Nachhaltig handeln, für…

 

Menschen

Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten – Menschen stehen in der NORD/LB im Mittelpunkt.

Umwelt

Das Unternehmen NORD/LB leistet seinen Beitrag, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. 

Wirtschaft

Mit ihrem Bankgeschäft wirkt die NORD/LB auf wirtschaftliche Entwicklungen und Marktsituationen ein. 

Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie

Banken haben einen wesentlichen Einfluss auf Wirtschaft und Gesellschaft. Sie leiten Finanzströme und ermöglichen so Wirtschaftswachstum, schaffen Arbeitsplätze und erbringen gesellschaftliche Dienstleistungen. Ihre Produkte und Dienstleistungen wirken sich auf die Umwelt und die Gesellschaft aus. Dabei können Risiken entstehen, weshalb es insbesondere für Finanzunternehmen wichtig ist, Verantwortung gegenüber gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen zu übernehmen. Aus diesem Grund ist Nachhaltigkeit fester Bestandteil der Unternehmensstrategie der NORD/LB.

Die Nachhaltigkeitsstrategie der Bank umfasst vier Grundsätze, die handlungsleitend für unser tägliches Tun sind:

Veranwortung

Durch die Anerkennung des UN Global Compacts und der Etablierung dessen Prinzipien in die internen Richtlinien der Bank, setzt die NORD/LB verantwortliches Handeln hinsichtlich ökologischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Auswirkungen im Rahmen ihrer Geschäfts- und Betriebstätigkeit um.

Stakeholderorientierung

Die Kenntnis und der entsprechende Umgang mit den Ansprüchen der spezifischen Interessensgruppen ist für die NORD/LB essentiell und unabdingbar für die Sicherung ihres langfristigen, auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmenserfolg.

Ganzheitlichkeit

Nachhaltigkeit betrifft alle Bereiche der Bank und erfordert einen ganzheitlichen Ansatz. Es beginnt bei der Geschäftsstrategie und dem Management und geht über den Kunden und Produkten der Bank hin zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis zum Geschäftsbetrieb und dem gesellschaftlichen Engagement. Wir betrachten die NORD/LB gesamthaft und beachten dabei Interdependenzen von Bereichen sowie Prozessen.

Transparenz

Die NORD/LB hat den Anspruch einer transparenten Darstellung der positiven und ggf. negativen gesellschaftlichen Auswirkungen des Geschäfts der Bank. Dies gelingt mit der Anwendung der Principles for Responsible Banking und durch die Orientierung an den Sustainable Development Goals. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, diese in den kommenden Jahren in unsere Nachhaltigkeitskommunikation zu integrieren.

Download-Bereich

Nachhaltigkeitsbericht
Die NORD/LB veröffentlicht jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht nach den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI), um die Geschäfts- und Nachhaltigkeitsaktivitäten des NORD/LB Konzerns transparent zu machen.

Die Sustainable Development Goals (SDG) sind die 17 Ziele der Vereinten Nationen, die zu einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene beitragen sollen. Die NORD/LB analysiert sukzessive die Geschäfts- und Betriebsbereiche in Hinblick auf die 17 Ziele, identifiziert Handlungspotenziale und entwickelt Kennzahlen, die unseren Beitrag mess- und vergleichbar machen sollen.

Mehr zu den SDGs (www.un.org)

Unsere Richtlinien

In unseren internen Nachhaltigkeitsrichtlinien (ESG-Richtlinien) haben wir zudem weitere Regelungen zum Umgang mit Finanzierungen und Investments in Branchen aufgestellt. Sie dienen als Orientierungshilfe hinsichtlich ökologischer und sozialer Aspekte bei Geschäftsentscheidungen und in Kreditvergabeprozessen.

 Unsere Nachhaltigkeitsrichtlinien (pdf.)

Mögliche Auswirkungen auf die SDGs:

Kontakt