Supply Chain Finance

Wachstum und Erfolg sind erklärte Ziele Ihres Unternehmens. Dabei beeinflussen seit jeher Konjunkturschwankungen, volatile Wechselkurse und Preisänderungen bei Rohstoffen das Kosten- und Risikoprofil Ihres Unternehmens. Zusätzlich sehen Sie sich verstärkt konfrontiert mit der zunehmenden Globalisierung Ihrer Lieferkette einhergehend mit der Notwendigkeit, sich mit der Einführung technischer, digitaler Lösungen zu befassen.

Eine Antwort auf diese Herausforderungen liefert ein professionelles Supply Chain Management ("SCM"). Einhergehend mit der Optimierung logistischer Prozesse spielen die finanziellen Aspekte aller Akteure der Lieferkette ebenfalls eine zentrale Rolle. Mit den innovativen Supply Chain Finance Lösungen der NORD/LB steht dementsprechend auch bei Finanzierungsfragen der Gedanke einer durchgängigen Wertschöpfungskette im Mittelpunkt.

Erschließen Sie mit uns alternative Finanzierungsquellen, um die Kapitalflüsse entlang Ihrer Lieferkette zu optimieren und somit Wettbewerbsvorteile gegenüber Konkurrenten zu realisieren. Steigern Sie zielgerichtet Ihre Finanzierungskraft von innen heraus und richten Sie Ihren Blick nicht nur auf die eigene Stärke, sondern auch auf die Ihrer Lieferanten und Abnehmer, um Ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Optimieren Sie Ihr Working Capital z.B. durch unsere Forderungsankauf oder Reverse Factoring Programme und setzen Sie gebundenes Kapital frei, um die finanziellen Spielräume Ihres Unternehmens ideal auszunutzen. Darüber hinaus verbessern Sie Ihre Bilanzstruktur mit positiven Auswirkungen auf wichtige Unternehmenskennzahlen, somit auf Ihr Rating und die damit verbundenen Finanzierungskosten.

Wir bieten Ihnen:

  • Forderungsankäufe (Einzelforderungen und/oder Portfolien)
  • Reverse Factoring
  • Plattformbasierte Supply Chain Finance Programme / Dynamic Discounting
  • Borrowing Base Finanzierungen
  • Individuell strukturierte Einkaufs- und Absatzfinanzierungen

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Freisetzung von im Working Capital und der Lieferkette gebundener Liquidität
  • Optimierung Ihrer Bilanzstruktur
  • Senkung Ihrer Finanzierungskosten
  • Stärkung Ihrer strategisch wichtigen Lieferanten
  • Optimierung von Finanzflüssen entlang der gesamten Lieferkette
  • Erweiterung Ihrer Innenfinanzierungsspielräume
  • Erhöhung Ihres Unternehmenswerts und der Rentabilität

Ihre Ansprechpartnerin