KompetenzCenter Fördergeschäft

Die NORD/LB ist zentrales Durchleitungsinstitut von KfW-Fördermitteln für die Sparkassen in Niedersachsen, in Sachsen-Anhalt und in Mecklenburg-Vorpommern. Sie nimmt dabei die Expertenfunktion in allen Themen rund um Fördermittel der EU, des Bundes, der Länder sowie der Förderbanken bzw. -institute für die Verbundsparkassen ein.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören u. a. die Förderberatung bzw. Information über Fördermittel und die Bearbeitung sowie Weiterleitung von Fördermittelanträgen von Sparkassen sowie das Networking zu den Fördermittelgebern. Hierbei werden auch die Interessen der Sparkassen gegenüber den Fördermittelgebern vertreten und in diversen Fachausschüssen der Sparkassenverbände und Förderinstitute eingebracht. Weiterhin wird hier die IT für die Durchleitung von Förderkrediten (FGCenter) fachlich betreut, gepflegt und weiterentwickelt sowie der technische Support für die Anwender- bzw. Beratungssoftware (S-Förderberatung) sichergestellt. Diese IT-Anwendungen werden den Sparkassen im Rahmen der Durchleitung der KfW-Fördermittel zur Verfügung gestellt und sind integriert in den Kreditprozess der Sparkassen.

Im Rahmen der KfW-Durchleitungsfunktion werden jährlich um die 10.000 KfW-Anträge bzw. Zusagen, ca. 30.000 Bestandsvorgänge verarbeitet und zur Zeit mehr als 125.000 Durchleitungskonten von der NORD/LB verwaltet.

 

NORD/LB Fördermittelhandbuch

Das NORD/LB Fördermittelhandbuch ist eine browserbasierte Datenbank, die einen aktuellen Überblick über die öffentlichen Fördermöglichkeiten gibt. Hier finden Sie alle Angebote des Bundes, der Länder und der KfW-Bankengruppe.

Ihre Ansprechpartner