Aktuelle Ausgabe

Global Markets Real Estate Mai/2015: Immobilien-Investmentmarkt - Die Party geht weiter Der Immobilien-Investmentmarkt ist seit dem Ende des letzten Jahrzehntes in einer langjährigen Aufschwungsphase, wobei ein Ende des Booms derzeit noch nicht absehbar ist. Zwar gibt es in einzelnen Teilbereichen Unsicherheiten und Risiken für die Entwicklung der Investmentmärkte, aber insgesamt überwiegen derzeit die positiven Rahmenbedingungen für diesen Markt.

>Global Markets Real Estate Mai/2015: Immobilien-Investmentmarkt - Die Party geht weiter (PDF, 495 KB)

Economic Adviser

Economic Adviser Feb/2017 Donald Trump hält mit seinen Anmerkungen und öffentlichen Auftritten die internationalen Finanzmärkte in Bewegung. Die Rede des neuen US-Präsidenten anlässlich seiner Vereidigung hat jüngst beispielsweise gewisse Sorgenfalten bei vielen Investoren ausgelöst. Die Anleger haben in der Tat die eigentlich erwarteten versöhnlichen Töne Trumps vermisst.

>Economic Adviser Feb/2017 (PDF, 483 KB)

Real Estate Monitor

Real Estate Special Okt/2016: Deutschlands B-Städte - viele unterschätzte Perlen Bei der Klassifizierung von Städten in die Kategorien A, B, C und D geht es nicht um eine Reihenfolge nach dem Renditepotenzial oder die allgemeine Attraktivität der Städte für Immobilieninvestitionen. Im Fokus stehen bei der Klassifizierung der Flächenbestand und das Umsatzvolumen der Märkte in den verschiedenen Assetklassen wie auch das längerfristige Niveau der Spitzenmieten. Die sieben A-Städte sind zugleich die sieben bevölkerungsreichsten Städte Deutschlands und allesamt Zentren mit nationaler oder gar internationaler Bedeutung.

>Real Estate Special Okt/2016: Deutschlands B-Städte - viele unterschätzte Perlen (PDF, 723 KB)