nordlb.de : Pressemitteilungenhttps://www.nordlb.deLatest news from nordlb.deDETYPO3 NewsTYPO3 EXT:newshttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4864Sachsen-Anhalt: NORD/LB rechnet mit wirtschaftlicher Erholung im laufenden Jahrhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/sachsen-anhalt-nordlb-rechnet-mit-wirtschaftlicher-erholung-im-laufenden-jahr/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat eine Studie zur wirtschaftlichen Entwicklung in Sachsen-Anhalt vorgelegt. Demnach gehen die Volks-wirte der Bank sowohl für das Bundesland Sachsen-Anhalt als auch für die Bundesrepublik Deutschland von einer spürbaren wirtschaftlichen Erholung im laufenden Jahr aushttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4859NORD/LB-Neujahrsprognose: Kräftige Erholung erwartethttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-neujahrsprognose-kraeftige-erholung-erwartet/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat heute ihre Neujahrsprognose vorgestellt. Nach einem deutlichen Rückgang der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung im vergangenen Jahr rechnen die Volkswirte der Bank für 2021 mit einer kräftigen Erholung. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4858Größte Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern verzeichnen Beschäftigungs- und Umsatzwachstumhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/groesste-unternehmen-in-mecklenburg-vorpommern-verzeichnen-beschaeftigungs-und-umsatzwachstum/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat in einer heute veröffentlichten Studie die Entwicklung der 100 größten Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern im Geschäftsjahr 2019 analysiert. Die Experten kommen dabei zu dem Ergebnis, dass sich die größten Unternehmen des Landes in der Summe positiv entwickelt haben. Sowohl bei der Anzahl der Beschäftigten als auch bei der Umsatzentwicklung kam es im Berichtsjahr 2019 zu einem spürbaren Zuwachs. „Unsere Analyse zeigt, dass sich die positive Beschäftigungsentwicklung der vergangenen Jahre auch 2019 fortgesetzt hat. Besonders erfreulich ist, dass die größten Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns auch beim Umsatz zugelegt haben – und das in einem auch schon vor der Coronakrise nicht ganz einfachen gesamtwirtschaftlichen Umfeld“ sagte Christian Lips, Chefvolkswirt der NORD/LB, anlässlich der Veröffentlichung der Studie. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4853Günter Tallner verlässt die NORD/LB zum Jahresende 2021https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/guenter-tallner-verlaesst-die-nordlb-zum-jahresende-2021/Günter Tallner, NORD/LB-Vorstand für das Firmenkundengeschäft und die Kapitalmarktbereiche der Bank, wird seinen am 31. Dezember 2021 auslaufenden Vertrag auf eigenen Wunsch nicht verlängern. Tallner (58) ist seit Februar 2017 im Vorstand der Bank und war zuletzt auch für das Geschäftsgebiet Sachsen-Anhalt verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit für die NORD/LB hat er verschiedene Positionen im Firmenkundengeschäft der Dresdner Bank sowie der Commerzbank ausgeübt. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4844Deutsche Hypo wird vollständig in NORD/LB integrierthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/deutsche-hypo-wird-vollstaendig-in-nordlb-integriert/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank wird ihre bislang rechtlich selbständige Immobilienfinanzierungstochter, die Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), vollständig integrieren. Die rechtliche Verschmelzung zwischen NORD/LB und Deutscher Hypo soll voraussichtlich zum 1. Juli 2021 erfolgen. Dies hat die Trägerversammlung der NORD/LB in ihrer heutigen Sitzung beschlossen. Die Träger sind damit dem Vorschlag des Vorstands der NORD/LB gefolgt, der in der Integration der Deutschen Hypo einen wichtigen Beitrag in der Neuausrichtung der NORD/LB sieht. Die am Markt etablierte Marke „Deutsche Hypo“ wird bestehen bleiben.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4850NORD/LB-Mitarbeiter spenden zu Weihnachten für bedürftige Kinder und Familien https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mitarbeiter-spenden-zu-weihnachten-fuer-beduerftige-kinder-und-familien/Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NORD/LB Norddeutsche Landesbank haben privat rund 5.500 Euro gespendet. Die NORD/LB hat den Betrag aufgestockt, so dass kurz vor Weihnachten Spenden in Höhe von insgesamt rund 12.000 Euro an bedürftige Kinder und Familien gehen.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4843Wachstum der größten Unternehmen Sachsen-Anhalts setzt sich forthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/wachstum-der-groessten-unternehmen-sachsen-anhalts-setzt-sich-fort/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat in einer heute veröffentlichten Studie die Entwicklung der 100 größten Unternehmen in Sachsen-Anhalt im Geschäftsjahr 2019 analysiert. Die Experten kommen dabei zu dem Ergebnis, dass sich die größten Unternehmen des Landes in der Summe positiv entwickelt haben. Bei den Umsätzen kam es zu einem deutlichen Anstieg. Gleichzeitig legte auch die Zahl der Beschäftigten noch einmal zu. „Unsere Analyse zeigt, dass sich der erfreuliche Wachstumstrend der vergangenen Jahre auch im Jahr 2019 fortgesetzt hat. Die größten Unternehmen Sachsen-Anhalts haben sich insgesamt positiv entwickelt – und das in einem Umfeld schwierigerer Rahmenbedingungen“ sagte Christian Lips, Chefvolkswirt der NORD/LB, anlässlich der Veröffentlichung der Studie. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4840Niedersachsens Unternehmen wachsen bei Umsatz und Beschäftigtenhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/niedersachsens-unternehmen-wachsen-bei-umsatz-und-beschaeftigten/„Der Umsatz der 100 größten Unternehmen in Niedersachsen ist im Geschäftsjahr 2019 um rund vier Prozent auf 451 Mrd. Euro gestiegen“, sagte Christian Lips, Chefvolkswirt der NORD/LB. Die Beschäftigungszahl habe im Vorjahresvergleich nochmals leicht um 1,5 Prozent zugelegt. „Auch wenn bereits das Jahr vor dem Ausbruch der Coronakrise aus konjunktureller Sicht eher durchwachsen ausfiel, haben sich die niedersächsischen Großunternehmen somit erneut insgesamt als erstaunlich robust erwiesen“, so Lips. Das geht aus der aktuellen Analyse der 100 umsatzstärksten Unternehmen für Niedersachsen hervor, die die NORD/LB Norddeutsche Landesbank am Donnerstag bereits zum 40. Mal in Hannover vorgestellt hat. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4837NORD/LB mit Refinitiv StarMine-Analyst-Award 2020 ausgezeichnethttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mit-refinitiv-starmine-analyst-award-2020-ausgezeichnet/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank ist mit ihrem Aktienresearch erneut beim Refinitiv StarMine-Analyst-Award (ehemals: StarMine-Analyst-Award von Thomson Reuters) erfolgreich vertreten: Der NORD/LB-Analyst Holger Fechner sichert sich und der NORD/LB gleich zwei Preise für seine treffsicheren Gewinnschätzungen. Den ersten Platz belegt der Experte auf deutscher Ebene, den zweiten Platz im europäischen Vergleich, jeweils in der Kategorie Health Care/Gesundheit. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4831NORD/LB stockt Risikovorsorge auf und setzt Umbau der Bank forthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-stockt-risikovorsorge-auf-und-setzt-umbau-der-bank-fort/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2020 ein Ergebnis nach Steuern von minus 74 Mio. Euro erzielt. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte das Konzernergebnis bei 215 Mio. Euro gelegen. Die NORD/LB hat ihre Risikovorsorge im dritten Quartal noch einmal deutlich erhöht, um auf die realwirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie vorbereitet zu sein. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4826NORD/LB finanziert größten Solarpark Australienshttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-finanziert-groessten-solarpark-australiens/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat sich gemeinsam mit sechs internationalen Großbanken an der Finanzierung eines Solarparks in Australien beteiligt. Der Solarpark „Western Downs“ im Bundesstaat Queensland wird mit einer Leistung von 460 MWp der größte Solarpark Australiens sein.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4824NORD/LB und Dericon bauen gemeinsames Wertpapiermanagementsystem für Sparkassenhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-und-dericon-bauen-gemeinsames-wertpapiermanagementsystem-fuer-sparkassen/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank baut ihre erfolgreiche Research- und Beraterplattform BIS.on für Sparkassen deutlich aus. Dafür kooperieren die Hannoveraner mit dem Frankfurter FinTech Dericon, das mit seinem Wertpapiermanagementsystem DERIFIN bereits seit vielen Jahren über 100 Banken und Sparkassen im Wertpapiervertrieb unterstützen. Für BIS.on WMS wird DERIFIN, das bereits über 1,5 Millionen Finanzinstrumente abdeckt, mit dem NORD/LB-Beratungssystem BIS.on verknüpft und damit den Sparkassen zur Verfügung gestellt. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4823Sparkassen-Kreditbasket XVII erfolgreich gestartethttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/sparkassen-kreditbasket-xvii-erfolgreich-gestartet/Der Sparkassen-Kreditbasket XVII (S-KB XVII 2020) ist am 11.11.2020 erfolgreich mit einem Poolvolumen von 459.600.000 Euro zum ersten Einbringungstermin gestartet. Zuvor hatten insgesamt 83 Sparkassen die Kreditpoolingvereinbarung unterzeichnet. 64 der teilnehmenden Sparkassen haben bereits zum Transaktionsbeginn 224 einzelne mittelständische Kreditrisiken abgesichert. Dieses Volumen könnte mit der zweiten Einbringung im Mai nächsten Jahres auf über 550 Millionen erhöht werden, wenn die teilnehmenden Sparkassen die Möglichkeit nutzen, weitere Kreditrisiken in den dann laufenden Basket einzubringen. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4817NORD/LB-Studie: Corona und die Folgen für die Wirtschaft Sachsen-Anhaltshttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-studie-corona-und-die-folgen-fuer-diewirtschaft-sachsen-anhalts/Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt hat heute in Magdeburg eine Studie vorgestellt, die sich mit der Corona-Pandemie und den wirtschaftlichen Folgen für Deutschland und für Sachsen-Anhalt beschäftigt. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4811NORD/LB mit ausgeglichenem Halbjahresergebnis https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mit-ausgeglichenem-halbjahresergebnis/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat im ersten Halbjahr 2020 ein Ergebnis vor Steuern von 6 Mio. Euro erzielt. Das Konzernergebnis nach Steuern lag bei 4 Mio. Euro. Nachdem es im ersten Quartal zu einem negativen Ergebnis gekommen war, hat die Bank zur Jahresmitte wieder in die Gewinnzone zurückgefunden. Im vergangenen Jahr lag das Halbjahresergebnis vor Steuern bei 180 Mio. Euro.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4810NORD/LB finanziert für Alpha Trains Triebzüge zum Einsatz bei der Bayerischen Oberlandbahnhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-finanziert-fuer-alpha-trains-triebzuege-zum-einsatz-bei-der-bayerischen-oberlandbahn/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank und die BayernLB übernehmen gemeinsam die Finanzierung für 31 neue Dieseltriebwagen zum Einsatz bei der Bayerischen Oberlandbahn GmbH. Finanzierungsnehmer ist das Luxemburger Unternehmen Alpha Trains, eine bedeutende Leasinggesellschaft für Schienenfahrzeuge, die Triebzüge und Lokomotiven an öffentliche und private Bahnbetreiber in ganz Europa vermietet. Die Dieseltriebzüge vom Typ Coradia Lint 54 werden vom Alstom Konzern im niedersächsischen Werk in Salzgitter angefertigt. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/480650 Jahre NORD/LBhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/50-jahre-nordlb/Die Gründung der NORD/LB Norddeutsche Landesbank jährt sich am morgigen Mittwoch zum fünfzigsten Mal. Am 1. Juli 1970 schlossen sich die Niedersächsische Landesbank Girozentrale, die Braunschweigische Staatsbank, die Hannoversche Landeskreditanstalt sowie die Niedersächsische Wohnungskreditanstalt Stadtschaft zur neuen NORD/LB zusammen. Sie entwickelte sich in der Folge zu einer der führenden deutschen Geschäftsbanken mit Niederlassungen im In- und Ausland.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4776 NORD/LB: Umbau der Bank im Plan https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-umbau-der-bank-im-plan/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat im ersten Quartal des Jahres 2020 einen Verlust vor Steuern von 65 Millionen Euro erzielt. Das Nachsteuerergebnis beträgt minus 71 Millionen Euro. Maßgeblich für das Negativergebnis war die Buchung der Bankenabgabe für das Gesamtjahr 2020, Gebühren für Portfoliogarantien sowie Bewertungseffekte im Zuge der Corona-Pandemie. In den ersten drei Monaten des Vorjahres hatte die Bank einen Vorsteuergewinn von 65 Millionen Euro erwirtschaftet. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4773NORD/LB-Mitarbeiter spenden 26.000 Euro an soziale Projekte in der Corona-Krisehttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mitarbeiter-spenden-26000-euro-an-soziale-projekte-in-der-corona-krise/Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NORD/LB Norddeutsche Landesbank helfen in der Corona-Krise und spenden privat rund 26.000 Euro an soziale Initiativen. Die eigeninitiativ von Mitarbeitern ins Leben gerufene bankweite Spendenaktion unterstützt insgesamt sieben gemeinnützige Projekte an fünf Standorten der Bank. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4767NORD/LB bekennt sich zu den „Principles for Responsible Banking“https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-bekennt-sich-zu-den-principles-for-responsible-banking/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat im April die „Principles for Responsible Banking“ der Vereinten Nationen (UN) unterzeichnet. Damit unterstreicht die NORD/LB die hohe Bedeutung eines verantwortungsvollen Handelns für ihre Geschäftspolitik. Sie verpflichtet sich, Zielvorgaben für die Geschäftsfelder zu formulieren, die wesentliche Auswirkungen auf die Weltentwicklungsziele der UN haben und diese zu veröffentlichen. Dabei berücksichtigt die NORD/LB die Interessen ihrer Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Investoren gleichermaßen. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4761NORD/LB: Umbau belastet Geschäftsergebnis 2019https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-umbau-belastet-geschaeftsergebnis-2019/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Verlust vor Steuern in Höhe von 30 Mio. Euro abgeschlossen. Das Konzernergebnis nach Steuern lag bei minus 69 Mio. Euro. Für die Neuausrichtung der Bank wurden 2019 wie angekündigt hohe Restrukturierungsaufwendungen gebildet, die das Geschäftsergebnis erheblich belastet haben. Das Ergebnis vor Restrukturierung, Reorganisation und Steuern lag mit 429 Mio. Euro auf einem sehr ordentlichen Niveau.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4758NORD/LB-Studie: Digitalisierung in der Pflege verspricht Entlastung für Pflegekräftehttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-studie-digitalisierung-in-der-pflege-verspricht-entlastung-fuer-pflegekraefte/Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt hat sich in einer heute in Magdeburg veröffentlichten Studie mit dem Thema Digitalisierung in der Pflege zur Entlastung von Pflegepersonal bei körperlich schweren Tätigkeiten sowie bei Verwaltungstätigkeiten beschäftigt. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4753NORD/LB fördert Karl-Lagerfeld-Ausstellung in Halle (Saale)https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-foerdert-karl-lagerfeld-ausstellung-in-halle-saale/Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt fördert über die NORD/LB Kulturstiftung die bisher einmalige Sonderausstellung Karl Lagerfeld. Fotografie. Die Retrospektive in der Moritzburg in Halle (Saale) mit Fotografien des Modeschöpfers Karl Lagerfeld, die am 8. März eröffnet wird und bis zum 23. August zu sehen ist.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4750NORD/LB Projektfinanzierungen unterstützen die Energiewendehttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-projektfinanzierungen-unterstuetzen-die-energiewende/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat im vergangenen Jahr mit ihren Finanzierungen für Erneuerbare Energien erneut einen nennenswerten Beitrag zur globalen Energiewende geleistet. Im Ranking des renommierten Branchenportals Inspiratia gehörte die Bank im Jahr 2019 zu den Top 3 der weltweit stärksten Projektfinanzierungsbanken für Wind- und Solaranlagen. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4748NORD/LB fördert Kurt Weill Fest 2020 in Dessauhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-foerdert-kurt-weill-fest-2020-in-dessau/Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt fördert über die NORD/LB Kulturstiftung zum 25. Mal das Kurt Weill Fest in Dessau. Gemeinsam mit der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, der Sparkasse Dessau und der ÖSA Versicherung zählt die NORD/LB zu den Mitgliedern der Sparkassen-Finanzgruppe, die sich seit vielen Jahren für die Festspiele engagieren. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4744Günter Tallner übernimmt NORD/LB-Vorstandssitz für Sachsen-Anhalt https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/guenter-tallner-uebernimmt-nordlb-vorstandssitz-fuer-sachsen-anhalt/NORD/LB Vorstand Günter Tallner (58) übernimmt zum 1. Februar 2020 die Zuständigkeit für das Geschäftsgebiet Sachsen-Anhalt und den hiermit verbundenen Vorstandssitz der Bank in Magdeburg. Er folgt in dieser Funktion auf Dr. Hinrich Holm, der die NORD/LB mit Auslaufen seines Vertrags zum 31. Januar 2020 nach zehn Jahren im Vorstand der Bank verlässt.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4736NORD/LB CBB emittiert erstmals grünen Covered Bond erfolgreich am Kapitalmarkthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-cbb-emittiert-erstmals-gruenen-covered-bond-erfolgreich-am-kapitalmarkt/Die NORD/LB Luxembourg Covered Bond Bank (CBB) hat am Montag erfolgreich den weltweit ersten grünen Covered Bond nach Luxemburger Recht am Kapitalmarkt platziert. Der Lettre de Gage Renewable Energy stellt eine neue Covered Bond-Kategorie dar, in der sich ausschließlich Projekte aus dem Bereich Erneuerbarer Energien im Deckungsstock befinden.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4733Moody’s hebt Ratings für NORD/LB um zwei Stufen anhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/moodys-hebt-ratings-fuer-nordlb-um-zwei-stufen-an/Die Ratingagentur Moody’s hat die Langfristratings für die NORD/LB Norddeutsche Landesbank um zwei Stufen von Baa2 auf A3 angehoben. Damit befinden sich alle wichtigen Ratings der NORD/LB einschließlich des Ratings für Einlagen wieder im Investment-Grade-Bereich. Der Ausblick wurde auf stabil gesetzt.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4729NORD/LB-Neujahrsprognose: Ausblick verhalten optimistischhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-neujahrsprognose-ausblick-verhalten-optimistisch/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat heute in Hannover ihre Neujahrsprognose vorgestellt. Nach einer verhaltenen Entwicklung im vergangenen Jahr rechnen die Volkswirte der Bank für 2020 mit einer etwas stärkeren Wachstumsdynamik. Christoph Dieng, zuständiges Vorstandsmitglied der NORD/LB, betonte, dass 2019 aus konjunktureller Sicht kein ganz einfaches Jahr war: „Die gesamtwirtschaftliche Entwicklung und die Kapitalmärkte waren 2019 Spielball der beiden großen Krisenthemen Handelskrieg und Brexit.“ Positiv hob Dieng hervor, dass trotz dieser Risiken eine globale Rezession abgewendet werden konnte und auch für 2020 nur wenig wahrscheinlich ist.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4723NORD/LB: Kapitalmaßnahmen umgesetzthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-kapitalmassnahmen-umgesetzt/Die bisherigen und neuen Träger haben den letzten für die Neuausrich-tung der NORD/LB erforderlichen Schritt vollzogen und die Maßnahmen zur Kapitalstärkung der Bank wie vorgesehen umgesetzt. Dabei hat die Bank heute eine Barkapitalzufuhr in Höhe von insgesamt 2,8 Milliarden Euro erhalten, die dem Stammkapital zugeführt wurde. Bereits am 21. De-zember ist der am 6. Dezember von den Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern unterzeichnete neue Staatsvertrag zur NORD/LB in Kraft getreten.