nordlb.de : Pressemitteilungenhttps://www.nordlb.deLatest news from nordlb.deDETYPO3 NewsTYPO3 EXT:newshttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4264NORD/LB CBB begibt USD Benchmark-Emission im Volumen von 650 Millionen US-Dollarhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-cbb-begibt-usd-benchmark-emission-im-volumen-von-650-millionen-us-dollar/Die NORD/LB Luxembourg Covered Bond Bank (NORD/LB CBB) hat am Dienstag einen luxemburgischen Pfandbrief „Lettres de Gage publiques“ mit einer Laufzeit von 3 Jahren und einem Volumen von 650 Millionen US-Dollar begeben. Es handelt sich um die erste US-Dollar-Emission der NORD/LB CBB. Mit der Emission wird dem NORD/LB Konzern US-Dollar-Funding für die Refinanzierung ihres internationalen Kreditgeschäfts zur Verfügung gestellt.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4260Warburg Bank übernimmt Mehrheit der NORD/LB Asset Management AGhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/warburg-bank-uebernimmt-mehrheit-der-nordlb-asset-management-ag/Die M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA und die NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale bündeln ihre Asset Management-Aktivitäten in einer Gesellschaft. Das neue, mittelständisch geprägte Unternehmen mit Standorten in Hamburg und Hannover sowie einem betreuten Vermögen (Assets under Management and Administration) von zusammen mehr als 34 Milliarden Euro wird einer der bedeutenden Asset Manager Norddeutschlands. Die unternehmerische Führung des neuen Hauses übernimmt die Warburg Bank mit 75,1 Prozent der Anteile.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4258Verbesserte Konjunkturaussichten in Sachsen-Anhalthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/verbesserte-konjunkturaussichten-in-sachsen-anhalt/Im Jahr 2017 hat die deutsche Wirtschaft den konjunkturellen Aufschwung fortgesetzt und eine deutlich höhere Dynamik an den Tag gelegt, als zu Beginn des Jahres zu erwarten war. Das reale Bruttoinlandsprodukt stieg deutschlandweit um 2,2 Prozent. Für 2018 wird ein weiteres Wachstum um 2,6 Prozent erwartet. Auch das Bundesland Sachsen-Anhalt hat an dieser Entwicklung teil, wenngleich in einem weiterhin etwas geringeren Rahmen. In Sachsen-Anhalt ist für 2018 dennoch von einem soliden Wachstum von 1,4 Prozent bzw. von einem realen BIP-Wachstum von 1,0 Prozent auszugehen. Zu diesen Ergebnissen kommt eine volkswirtschaftliche Studie der NORD/LB Norddeutsche Landesbank.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4256NORD/LB begibt Benchmark-Emission im Volumen von 1 Milliarde Eurohttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-begibt-benchmark-emission-im-volumen-von-1-milliarde-euro/Die NORD/LB hat am Donnerstag einen Hypothekenpfandbrief mit einer Laufzeit von 10 Jahren und einem Volumen von 1 Milliarde Euro begeben. Es handelt sich um die größte Euro-Emission der NORD/LB seit 2011.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4253NORD/LB-Neujahrsprognose: Wirtschaft unter Volldampf https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-neujahrsprognose-wirtschaft-unter-volldampf/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank sieht die deutsche Wirtschaft mit Volldampf auf eine Phase der Hochkonjunktur zusteuern und erwartet für 2018 ein BIP-Wachstum von 2,6 Prozent. Trotz vielfältiger potenzieller Belastungen aus dem weltwirtschaftlichen Umfeld ist die Stimmung bei den Unternehmen anhaltend gut. Wie bereits in den Vorjahren wird das Wirtschaftswachstum in Deutschland nach Einschätzung der NORD/LB-Volkswirte vor allem von der Inlandsnachfrage getragen. Für Niedersachsen rechnet die Bank für 2018 ebenfalls mit einem Wachstum von 2,6 Prozent. Diese Prognosen wurden am Mittwoch in Hannover von Thomas Bürkle, Vorstandsvorsitzender der NORD/LB, sowie NORD/LB-Chefvolkswirt Torsten Windels vorgestellt.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4248NORD/LB und Mitarbeiter spenden 48.000 Euro an soziale Einrichtungenhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-und-mitarbeiter-spenden-48000-euro-an-soziale-einrichtungen/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank und ihre Mitarbeiter spenden insgesamt rund 48.000 Euro an gemeinnütze Institutionen in Niedersachsen, Bremen, Sachsen- Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Seit vielen Jahren ersetzt die Bank aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner mit den traditionellen NORD/LB Weihnachtsspenden und unterstützt damit soziale Einrichtungen an mehreren Standorten der Bank.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4241Financial close of EUR 45.7m project finance of bois de bajouve and monts de l’ain wind farmshttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/financial-close-of-eur-457m-project-finance-of-bois-de-bajouve-and-monts-de-lain-wind-farms/RES, ACOFI Gestion and NORD/LB Norddeutsche Landesbank have achieved financial close of the EUR 45.7m non-recourse project financing (including ancillary facilities) for Bois de Bajouve and Monts de l’Ain wind farms located in the departments of L’Ain and Puy-de-Dôme. ACOFI Gestion has acquired 100% of the projects from RES on behalf of its fund, Transition Energétique France. RES has developed the projects and has provided a turnkey solution for the construction period. In addition, RES will take care of the technical management during the operational period. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4239Unternehmen in Sachsen-Anhalt stellen einhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/unternehmen-in-sachsen-anhalt-stellen-ein/Die Stimmung bei den großen Unternehmen in Sachsen-Anhalt bleibt gut. Zu diesem Ergebnis kommt eine regionalwirtschaftliche Studie der NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt. Im Jahr 2016 haben 94 der 100 größten Unternehmen des Bundeslandes, die auch im Vorjahr in der Studie gelistet waren, 8,5 Prozent mehr Mitarbeiter beschäftigt als zuvor. Für die Zukunft erwarten die aktuell gelisteten größten Unternehmen sowohl einen weiteren Zuwachs der Beschäftigtenzahlen um weitere zwei Prozent als auch ein Umsatzwachstum von ca. fünf Prozent.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4226NORD/LB-Mitarbeiter erfüllen bedürftigen Kindern Wünsche zu Weihnachtenhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mitarbeiter-erfuellen-beduerftigen-kindern-wuensche-zu-weihnachten/Bereits zum neunten Mal haben Mitarbeiter der NORD/LB Norddeutsche Landesbank in Eigenregie einen Weihnachtswünschebaum organisiert, um vorwiegend bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Hannover einen persönlichen Wunsch zum Weihnachtsfest zu erfüllen. Insgesamt sind mit der Aktion Bar- und Sachspenden im Wert von mehr als 8.000 Euro zusammengekommen. Die Kinder und Jugendlichen werden in den Organisationen Kindertreffpunkt butze 22, Ahlemer Mahlzeit, KID Kinderhaus Hannover, AWO Kita Elmstraße, Stiftung Bethel mit dem Birkenhof sowie Lunchbox e.V. betreut.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4235NORD/LB spendet für die Arche Stendal e.V.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-spendet-fuer-die-arche-stendal-ev/Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt spendet 2500 Euro an den Verein Arche Stendal e.V. in Stendal. Diese Spende erfolgt im Rahmen der jährlichen Weihnachtsspende der NORD/LB an gemeinnützige Einrich-tungen und Vereine im Bundesland. Sie wird zu gleichen Teilen an diesen Verein sowie an den Verein Ein Schutzengel für Kinder e.V. in Halle / Saale ausgezahlt und umfaßt insgesamt 5000 Euro. Die Tradition einer Weihnachtsspende an gemeinnützige Einrichtungen im Bundesland er-setzt seit einigen Jahren aufwändige Präsente für Kunden und Ge-schäftspartner.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4233NORD/LB spendet für Ein Schutzengel für Kinder e.V.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-spendet-fuer-ein-schutzengel-fuer-kinder-ev/Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt spendet 2500 Euro an den Verein Ein Schutzengel für Kinder e.V. in Halle /Saale. Die Spende erfolgt im Rahmen der jährlichen Weihnachtsspende der NORD/LB an gemeinnützige Einrichtungen und Vereine im Bundesland. Sie wird zu gleichen Teilen an diesen Verein sowie an die Arche Stendal e.V. ausgezahlt und umfaßt insgesamt 5000 Euro. Die Tradition einer Weihnachtsspende an gemeinnützige Einrichtungen im Bundesland ersetzt seit einigen Jahren aufwändige Präsente für Kunden und Geschäftspartner.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4224Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft legt zu https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/mecklenburg-vorpommerns-wirtschaft-legt-zu/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat heute ihre Analyse zu den 100 größten Arbeitgebern in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht. Die gelisteten Unternehmen haben im Geschäftsjahr 2016 rund 86.160 Menschen beschäftigt. Im Vorjahresvergleich entspricht das einem Mitarbeiterrückgang von vier Prozent, was darauf zurückzuführen ist, dass sich einige Unternehmen, wie zum Beispiel die Deutsche Telekom, in diesem Jahr nicht an der Studie beteiligt haben. „91 der 100 gelisteten Unternehmen waren auch im Vorjahr vertreten und konnten ihr Mitarbeiterwachstum im Geschäftsjahr 2016 um neun Prozent und ihre Umsätze um mehr als elf Prozent steigern“, sagte Torsten Windels, Chefvolkswirt der NORD/LB.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4228NORD/LB platziert Kreditportfolio „Northvest 2“ bei institutionellen Investorenhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-platziert-kreditportfolio-northvest-2-bei-institutionellen-investoren/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat erneut eine großvolumige Kreditportfoliotransaktion aufgelegt und dabei Kreditrisiken an institu-tionelle Investoren ausplatziert. Mit dieser Transaktion hat die Bank ihre Kapitalstärkungsstrategie um einen weiteren Baustein ergänzt und kann ihre Risikoaktiva um rund 3,7 Mrd. Euro reduzieren. Daraus ergibt sich ein positiver Effekt auf die harte Kernkapitalquote (CET 1 ratio), die bereits zum Jahresende auf voraussichtlich rund 12 Prozent ansteigen wird.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4220NORD/LB: Neunmonatsergebnis bei 326 Mio. Eurohttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-neunmonatsergebnis-bei-326-mio-euro/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres ein Ergebnis vor Steuern von 326 Mio. Euro erzielt. Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich auf 228 Mio. Euro. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte die Bank noch einen Vorsteuerverlust von minus 624 Mio. Euro verzeichnet.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4205Niedersachsens Unternehmen auf Wachstumskurshttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/niedersachsens-unternehmen-auf-wachstumskurs/Die 100 größten niedersächsischen Unternehmen konnten ihr Wachstum im Geschäftsjahr 2016 weiter steigern. Das geht aus einer Analyse der 100 größten Unternehmen für das Bundesland hervor, die die NORD/LB Norddeutsche Landesbank heute vorgelegt hat. „Die niedersächsische Wirtschaft entwickelt sich weiterhin positiv. Die 100 gelisteten Unternehmen haben ihren Umsatz in 2016 um zwei Prozent auf rund 412 Mrd. Euro steigern können“, sagte Thomas Bürkle, Vorstandsvorsitzender der NORD/LB. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4199NORD/LB finanziert größten Windpark in Europahttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-finanziert-groessten-windpark-in-europa/Die Norddeutsche Landesbank hat in führender Rolle die Finanzierung eines neuen Onshore-Windparks begleitet. Der 650-Megawatt-Park na-mens Markbygden wird nach seiner Fertigstellung der größte zusam-menhängende Windpark Europas sein. Markbygden liegt in Norrbottens in Nordschweden und umfasst ein Finanzierungsvolumen von rund 800 Mio. Euro.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4193NORD/LB begibt Benchmark-Emission mit 7jähriger Laufzeithttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-begibt-benchmark-emission-mit-7jaehriger-laufzeit/Die NORD/LB hat am Donnerstag einen Öffentlichen Pfandbrief mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem Volumen von 500 Millionen Euro begeben. Das Orderbuch erreichte dieses Volumen bereits eine halbe Stunde nach Öffnung am Vormittag. Bei Schließung der Bücher um 11 Uhr lagen Ordereingänge von mehr als 900 Millionen Euro vor. Mit einem Anteil von 76 Prozent wurde der Großteil der Emission in Deutschland platziert. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4187Erneute Auszeichnung für Research-Team der NORD/LBhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/erneute-auszeichnung-fuer-research-team-der-nordlb/Das Research der NORD/LB Norddeutschen Landesbank hat in einem internationalen Ranking erneut eine Top-Platzierung erzielt. Beim Fixed Income Research Survey 2017 des renommierten Finanzmarktmagazins Euromoney konnte die NORD/LB in der Kategorie Covered Bonds & Pfandbriefe den neunten Platz belegen und wurde damit das vierte Jahr in Folge in die Top 10 der besten Analysten weltweit gewählt. Im Vorjahr hatte die NORD/LB hier mit dem zehnten Platz erfolgreich abgeschnitten. Der Studie liegt eine global durchgeführte Umfrage unter institutionellen Investoren zugrunde.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4184NORD/LB bleibt stabiler Finanzierungspartner in Sachsen-Anhalthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-bleibt-stabiler-finanzierungspartner-in-sachsen-anhalt/Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt hat ihr Finanzierungsvolumen im Geschäftsjahr 2016 mit 4,297 Mio. Euro nahezu auf Vorjahresniveau gehalten (Vorjahr: 4.523 Mio. Euro). Das Geschäft im Verbund mit den regionalen Sparkassen ist mit einem Volumen von 1.689 Mio. Euro (Vorjahr 1.693 Mio. Euro) stabil geblieben. Dazu gehören das Geschäft u.a. für die Öffentlichen Kunden und die mit den Sparkassen gemeinsam betreuten Firmenkunden „Als Landesbank für Sachsen-Anhalt beweist der verlässliche Finanzierungspartner NORD/LB Kontinuität für unsere Kunden vor Ort“, sagte Dr. Hinrich Holm, Vorstandsmitglied der NORD/LB für Sachsen-Anhalt, am Freitag in Magdeburg. Die Bank stelle sich erfolgreich dem starken Wettbewerb und trotzt den ungünstigen Marktbedingungen in der andauernden Niedrigzinsphase.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4178NORD/LB baut Gewinn im ersten Halbjahr weiter aushttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-baut-gewinn-im-ersten-halbjahr-weiter-aus/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat im ersten Halbjahr 2017 ein Ergebnis vor Steuern von 409 Mio. Euro erzielt. Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich auf 271 Mio. Euro. Damit konnte die Bank den im ersten Quartal erzielten Vorsteuergewinn in Höhe von 255 Mio. Euro weiter ausbauen. Im ersten Halbjahr des Vorjahres hatte die Bank noch einen Vorsteuerverlust von minus 364 Mio. Euro verzeichnet.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4171Fusion von BLB mit NORD/LB planmäßig am 31. Augusthttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/fusion-von-blb-mit-nordlb-planmaessig-am-31-august/Die Fusion der Bremer Landesbank (BLB) mit der NORD/LB Norddeutschen Landesbank wird wie vorgesehen am 31. August 2017 vollzogen. Die entsprechenden Beschlüsse hierfür wurden am Montag von den Trägerversammlungen beider Institute gefasst.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4168NORD/LB mehrfach mit Thomson Reuters Analyst Award 2017 ausgezeichnethttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mehrfach-mit-thomson-reuters-analyst-award-2017-ausgezeichnet/Analysten des Aktien- und Fondsresearch der NORD/LB Norddeutsche Landesbank sind in diesem Jahr mehrfach mit dem Thomson Reuters Analyst Award 2017 (ehemals StarMine Award) ausgezeichnet worden.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4160Frank Wulf leitet Flugzeugfinanzierung der NORD/LBhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/frank-wulf-leitet-flugzeugfinanzierung-der-nordlb/Frank Wulf wird neuer Leiter des Geschäftsbereichs Aircraft Finance der NORD/LB. Wulf kommt von der DVB Bank, bei der er seit 1998 verschiedene leitende Positionen wahrgenommen hat. Seit 2006 ist Wulf von London aus als Regional Head of Aviation Europe, Middle East & Africa für die DVB Bank tätig. Der 52-jährige Diplom-Kaufmann besitzt über 20 Jahre Erfahrung in der Strukturierung komplexer Finanzierungen im Flugzeugbereich.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4156NORD/LB finanziert Bau von neun Kitas in Magdeburghttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-finanziert-bau-von-neun-kitas-in-magdeburg/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank finanziert den Bau von neun neuen Kindertagesstätten für die Stadt Magdeburg. Das Investitionsvolumen beträgt brutto 23 Mio. Euro und wird zum überwiegenden Teil von der NORD/LB als Konsortialführerin gemeinsam mit der Stadtsparkasse Magdeburg und der Harzsparkasse zwischenfinanziert. Damit entstehen in der Stadt Magdeburg rund 1.300 neue Kita-Plätze.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4146NISAX20 feiert 15. Geburtstag mit neuem Höchststandhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nisax20-feiert-15-geburtstag-mit-neuem-hoechststand/Der Niedersächsische Aktienindex NISAX20 hat im 15. Jahr seines Bestehens einen neuen Höchststand erreicht. Er profitierte damit von der anhaltenden Aufschwungsphase an den Aktienmärkten, wenngleich seine Performance in den letzten 12 Monaten etwas hinter der Entwicklung anderer Aktienindizes zurückblieb. Im langfristigen Vergleich der vergangenen 15 Jahre übertrifft der niedersächsische Regionalindex allerdings weiterhin nahezu alle Vergleichsindizes.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4144NORD/LB für Public Private Partnerships ausgezeichnethttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-fuer-public-private-partnerships-ausgezeichnet/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank konnte den in Großbritannien vergebenen Partnership Award in Gold für sich gewinnen. Der Preis wird jährlich von einem der renommiertesten Magazinen der Branche vergeben, dem Partnerships Bulletin. Das Magazin ehrt damit zum 19. mal die weltweit besten Public Private Partnership (PPP)-Projekte bzw. PPP-Player des Jahres 2016. In diesem Jahr waren wieder über hundert PPP-Projekte aus Europa, Afrika, dem Mittleren Osten, Australien und Asien für 18 verschiedene Kategorien eingereicht worden. Die NORD/LB gewann Gold in der Kategorie Debt Provider of the Year. Sie setzte sich damit gegen internationale Schwergewichte wie z.B. die Allianz Global Investors, die Mitsubishi UFJ Financial Group oder die Sumimoto Mitsui Banking Corporation Group durch. Die Jury ließ in die Entscheidung unter anderem auch die Tatsache einfließen, dass sowohl öffentliche wie private Kunden sich ausgesprochen zufrieden mit der Zusammenarbeit mit der NORD/LB zeigten.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4139NORD/LB mit Gewinn im ersten Quartalhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mit-gewinn-im-ersten-quartal/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat das erste Quartal 2017 mit einem Ergebnis vor Steuern von 255 Mio. Euro abgeschlossen. Das Konzernergebnis nach Steuern belief sich auf 214 Mio. Euro. Im ersten Quartal des Vorjahres hatte die Bank noch einen Vorsteuerverlust von 107 Mio. Euro verzeichnet.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4132NORD/LB platziert weitere Tranche der Northvest-Transaktion bei Investorenhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-platziert-weitere-tranche-der-northvest-transaktion-bei-investoren/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat eine weitere Tranche ihrer Kreditportfoliotransaktion „Northvest“ bei institutionellen Investoren platziert. Die Northvest-Plattform bietet institutionellen Anlegern die Möglichkeit, direkt in das kreditbasierte Geschäftsmodell der Bank zu investieren. Im März 2014 hatte die Bank erstmals eine Verbriefungstranche dieses Kreditportfolios bei institutionellen Investoren platziert.https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4126NORD/LB mit Verlust von 1,9 Mrd. Euro in 2016https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-mit-verlust-von-19-mrd-euro-in-2016/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat das Geschäftsjahr 2016, wie bereits im Herbst 2016 angekündigt, mit einem deutlichen Negativergebnis abgeschlossen. Das Konzernergebnis vor Steuern belief sich auf minus 1.865 Mio. Euro, das Nachsteuerergebnis lag bei minus 1.959 Mio. Euro. Das Negativergebnis ist die Folge einer massiven Aufstockung der Risikovorsorge für die Schiffsfinanzierung, die insbesondere bei der Konzerntochter Bremer Landesbank (BLB) angefallen ist. Insgesamt hat der Konzern im Jahr 2016 für Risiken aus der Schiffsfinanzierung 2.940 Mio. Euro zurückgelegt, nachdem sich dieser Wert im Vorjahr noch auf 840 Mio. Euro belief. Die Bank reagiert damit auf die drastische Verschärfung der globalen Schifffahrtskrise im Laufe des Jahres 2016. https://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/4120NORD/LB legt Analyse zu CeBIT-Partner Japan vorhttps://www.nordlb.de/die-nordlb/presse/pressemitteilung-nordlb/nordlb-legt-analyse-zu-cebit-partner-japan-vor/Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat eine Studie zur Entwicklung Japans, dem diesjährigen Partnerland der CeBIT Hannover, vorgelegt. Laut Studie hat Japans Premierminister Shinzo Abe mit seinen „Abenomics“ aus der japanischen Wirtschaft wieder ein Erfolgsmodell gemacht und damit die Basis für nachhaltiges Wachstum gelegt. In 2016 ist das japanische Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 1,0 Prozent gewachsen, was auf einen starken Binnenmarkt aber auch auf eine zunehmende Stärke der Exportwirtschaft zurückzuführen ist. In 2017 wird die japanische Wirtschaft um 1,4 Prozent wachsen.