Bestätigungserklärung nach § 2 Absatz 1 Nr. 18b AnlV

Aufgrund des § 2 Absatz 1 Nr. 18b der Anlageverordnung dürfen Versicherungen das gebundene Vermögen bei einem Kreditinstitut nur dann anlegen, wenn es bestätigt, dass es die an seinem Sitz geltenden Vorschriften über das Eigenkapital und die Liquidität nach dem Kreditwesengesetz einhält.

Hier finden Sie die Veröffentlichungen der Norddeutschen Landesbank gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 18b AnlV (geeignetes Kreditinstitut):

>Bestätigungserklärung (PDF, 837 KB)