Erneut Spitzenwerte in der Vermögensverwaltung

700 Punkte – mehr geht nicht! Das Fachmagazin Elite Report hat das Private Banking der NORD/LB im aktuellen Ranking der besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum wie in den Vorjahren ganz oben einsortiert. Damit befindet sich unsere Bank nach wie vor auf Augenhöhe mit anderen Premiumanbietern wie Berenberg Bank, Deutsche Oppenheim Family Office, Fürst Fugger Privatbank und Haspa Hamburger Sparkasse. Von Jahr zu Jahr können sich nur wenige Häuser als empfehlenswerte Vermögensverwalter qualifizieren. Es hat schon Tradition, dass die NORD/LB zum erlesenen Kreis dazugehört.

Der Elite Report zur NORD/LB:

„Ehrlich, korrekt, aufmerksam an der Seite des Vermögenden. Es ist die hanseatische Zuverlässigkeit, die sich nun seit geraumer Zeit in ganz Norddeutschland ausgebreitet hat. Damit hat die einst kritisch begleitete Fusion aus der Vermögensverwaltung ein Erfolgsmodell gemacht. Die Zahlen belegen das, denn die Assets under Management sind 2019 gut gewachsen und werden bald die Vier-Milliarden-Grenze überschreiten. Die individuelle Betreuung und Verwaltung für einen Mandanten beginnt in der Regel ab 500.000 Euro, denn dann ist eine solide strategische Allokation möglich, die mit Sicht auf die Einzelpositionen Sinn macht und kosteneffizient erreichbar ist. Für kleinere Vermögen gibt es sehr gute ausgelotete fondsgestützte Lösungen. In einem Beratungsangebot erfährt man die Tiefe, Qualität und damit viel über die Sicherheitsarchitektur in der Kapitalanlage. Um diese Dienstleistung noch besser anpassen zu können, bieten die Experten eine sehr gute Vermögensanalyse für die weitere Finanzplanung an. Alle persönlichen Vorgaben werden berücksichtigt, alle Risiken thematisiert.“

Beratung mit Herz und Verstand

Klaus Gebhardt, Leiter des Geschäftsfeldes Privatkunden, verdeutlicht:
„Unsere Bank steht nach wie vor für Kontinuität. Die jüngste Auszeichnung zeigt, dass wir die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Investoren verlässlich auf einem sehr hohen Niveau durchführen." Der Schlüssel dazu liegt laut Gebhardt darin, „dass wir auf Augenhöhe beraten“. „Unsere Berater begegnen unseren Privat- und Unternehmenskunden mit einem Höchstmaß an Empathie und Verständnis für ihre besondere Lebenssituation.“ Gebhardt nennt ein Beispiel: „Einem Unternehmer ging es um die Anlage seines Barvermögens. Aus der Analyse ergaben sich viele weitere Themen, etwa ein fehlendes Testament oder Fehler im Gesellschaftsvertag. Diese Themen hätte sicherlich kaum eine Bank analysiert und mit dem ursprünglichen Kundenwunsch, der Anlage des liquiden Vermögens, in Verbindung gebracht.“

Neugierig geworden?
Dann rufen Sie uns an. Unsere Berater aus dem Private Banking stehen Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung, Tel. +49 (0) 421 332-2229.

100% transparente und faire Vermögensverwaltung

Die NORD/LB hat sich als erstes deutsches Finanzinstitut zertifizieren lassen, dass ihre Vermögensverwaltung klar und transparent ist. Das IVS (Institut für Vermögensschutz GmbH) hat die Bank eingehend geprüft und vergab das Zertifikat für „100% transparente und faire Vermögensverwaltung”.

>mehr erfahren

Leitung Privat- und Geschäftskunden

Auszeichnung Elite Report

Ralf Hellmich, Leiter Private Banking (Mitte), nahm in München die Auszeichnung entgegen, hier mit Elite Report-Herausgeber Hans-Kaspar v. Schönfels (l.) und Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Ministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.