Dokumentengeschäft

Sicherheit für beide Seiten

Beim Dokumenteninkasso werden Sie von Banken im In- und Ausland unterstützt. Die Banken händigen dem Importeur die Dokumente für die Ware nur gegen Bezahlung (d/p-Inkasso: Dokumente gegen Kasse) oder gegen Wechselakzeptierung (d/a-Inkasso: Dokumente gegen Akzept) aus. Damit erhält der Importeur in der Regel das Eigentum an der Ware nur bei Zahlung. Und der Exporteur erhält den Warenwert erst nach ordnungsgemäßer Lieferung.

Checklisten und Vorlagen: Wir haben für Sie Checklisten und Vorlagen vorbereitet, die Sie rechts unter dem Punkt Downloads finden.

>Weitere Informationen