Investment Controlling

Das Investment Controlling Team besteht aus Mathematikern, Betriebswirten und Ingenieuren, die zusätzlich durch das CFA- oder CIPM-Programm gefördert werden. Dadurch sind wir in der Lage, optimal auf die derzeit turbulenten Märkte in Verbindung mit der Vielzahl neuer Regularien und Gesetze zu reagieren.

Die NORD/LB AM zeichnet ein besonders innovativer Ansatz bei der Anlagegrenzprüfung aus. Durch eine flexible, erweiterbare und skalierbare Anlagegrenzprüfungssoftware ist es möglich, auch sehr komplexe Grenzen automatisiert zu prüfen. Sämtliche Limite können nicht nur statisch, sondern auch in Abhängigkeit von Benchmarkindizes oder anderen dynamischen Datenquellen täglich geprüft werden. Eine einheitliche Prüfung von z. B. Emittenten- und Länderlimiten über gesamte Mandate, die sich aus vielen Hauptfonds zusammensetzen, ist ebenso möglich, wie kundenindividuelle Reports zur Visualisierung solcher Limits. Über den individuellen Service hinaus werden die Einhaltung sämtlicher gesetzlicher und regulativer Anforderungen überwacht.