Praxisbeispiel - NORD/LB Horizont

Innovatives Konzept das überzeugt: „Aus dem Markt für den Markt.“

Der NORD/LB Horizont Fonds bietet Ihren Kunden eine solide Basisrendite mit Renditeprämie bei Inflation. Der Fonds investiert überwiegend in defensive Anlageformen, deren Mix für eine angemessene und stetige Wertentwicklung sorgt.

Der NORD/LB Horizont ist die Antwort der NORD/LB-Gruppe auf immer wieder in Beratungsgesprächen geäußerte Kundenwünsche nach Anlagesicherheit und Kaufkraftschutz. (Umfrage Sommer 2009).

Am 1. Oktober 2009 wurde der NORD/LB Horizont in Luxemburg aufgelegt und ist der erste seiner Art. Seit dem 17.05.2010 ist er in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassen.
Der NORD/LB Horizont eignet sich als Basisinvestment für den inflationssensiblen, konservativen Anleger. Sicherheit und angemessene Rendite sind erklärte Ziele des Fondsmanagers.

Folgende Investmentprinzipien ermöglichen Wert- und Kaufkrafterhalt:

  • Risikosicherung der Kapitalbasis durch strategische Vorgehensweise
  • Kaufkraftschutz des Anlegers auch bei steigender Inflation
  • breite Diversifikation des Investments
  • Ausschöpfung von Chancen durch eine antizyklische Anlagepolitik
  • hohes Maß an Sicherheit durch Konzentration auf bonitätsstarke Emittenten bei Zinsprodukten

Weitere Informationen unter:
>www.nordlbhorizont.lu

Economic Adviser

Aktuelle Ausgabe

Economic Adviser Okt/2017 Der Konjunkturmotor in Deutschland brummt. Im ersten Halbjahr 2017 wurde endlich auch wieder mehr in Ausrüstungen investiert. Zudem zeigt die Arbeitsproduktivität eine anziehende Dynamik. Die konjunkturelle Entwicklung darf aber nicht in Selbstzufriedenheit münden, sondern die Wachstumspotenziale weiter gestärkt werden. Es ist daher an der Zeit, den Blick auf einige Schwachpunkte der deutschen Volkswirtschaft zu lenken.

>Economic Adviser Okt/2017 (PDF, 550 KB)