Research-Beratungssysteme

Modular auf Ihren Bedarf im Investmentprozess abgestimmt.

Die NORD/LB unterstützt Sie als Sparkassen umfassend in Ihrem individuellen Investmentprozess im Wertpapiervertrieb. Sie stellt Ihnen hierfür mehrere Produkte zur Verfügung, die in einem integrierten Zusammenspiel die Vermögensberatung effizient gestalten. Das Produktspektrum reicht dabei von der Vermögensstrukturanalyse (Vermögens-CheckUp) über die WpHG- und MiFID-konforme Empfehlung auf Einzeltitelebene (BIS.on) bis hin zum Portfoliomanagement (WebDepot) mit dem Einzelkunden. Mehr als 100 Sparkassen nutzen bereits die Produkte der NORD/LB in diesem Zusammenhang.

Der modulare Aufbau der Produkte ermöglicht Ihnen, Ihrem Bedarf entsprechend, eine Auswahl aus dem Produktportfolio der NORD/LB zu nutzen.

Im folgenden Schaubild wird ein beispielhafter Investmentprozess im Private Banking dargestellt.

>Weitere Informationen

Ein solides Spektrum.
Das Ziel des Vermögens-CheckUp ist die strategische Optimierung des Gesamtvermögens auf Basis von Asset-Klassen. Neben den klassischen Anlageklassen Aktien, Festverzinsliche Wertpapiere, Immobilien und Liquidität/Bankeinlagen werden beim Vermögens-CheckUp auch sinnvoll ergänzende Anlageklassen, wie Beteiligungen, Kapitallebensversicherungen, Hedgefonds und Rohstoffe in die Vermögensoptimierung mit einbezogen.

Ihre Kunden erhalten zu diesen Anlageformen klare Empfehlungen, mit dem Ziel Ungleichgewichte auszugleichen, um das Risiko Ihrer Anlagen oder ungenutzte Chancen Ihres Vermögens zu nutzen.

Der Vermögens-CheckUp der NORD/LB liefert Ihrem Haus und Ihren Kunden:

  • ganzheitliche Lösungsansätze für eine sinnvolle Aufteilung des Privatvermögens Ihres Kunden
  • Antworten auf die Frage, ob das Vermögen Ihres Kunden in den sich laufend verändernden Anforderungen der Märkte richtig allokiert ist
  • eine Vermögensstruktur, die die persönlichen Ziele bei der Vermögensanlage widerspiegelt

Fundierte Grundlagen.
Grundlage des Vermögens-CheckUp ist die Portfoliotheorie von Nobelpreisträger Prof. Harry Markowitz. Auf dieser Basis baut unser Optimierungsvorschlag unter Berücksichtigung von Rendite und Risiko (Schwankungsbreite) der Anlageklassen auf. Vorbereitend ist eine Einschätzung des persönlichen Risikoprofils Ihres Kunden sowie eine Datenaufnahme der aktuellen Vermögenswerte notwendig. Dieses wird in einem persönlichen Gespräch Ihres Kundenberaters mit dem Kunden gemeinsam ermittelt. Hieraus ergibt sich nicht nur die Zuordnung des jeweiligen Risikoprofils, sondern auch schon das bestehende Rendite-/Risikoverhältnis der bisherigen Anlage.

Konkret und unkompliziert.
Darauf basierend führen unsere Spezialisten den Optimierungsprozess aus. Dabei wird das vorhandene Rendite-/Risikoverhältnis des Portfolios verbessert, zusätzlich die Anlagen diversifiziert und Klumpenrisiken vermieden. Unter Einbeziehung der aktuellen Situation, der persönlichen Anlagementalität und Lebensplanung erhält Ihr Kunde eine auf Ihn zugeschnittene Depotstruktur.

WebDepot ist ein leistungsfähiges Portfoliomanagementsystem mit dem Sie Ihr volles Ertragspotential im Depotgeschäft nutzen können.

Ermöglicht wird dies durch die vielen weiterführenden Funktionalitäten des Systems sowie die besondere Systemarchitektur.

Inhalte und Vorteile

Das System bietet für Vermögensberatung, Private Banking bis zur Vermögensverwaltung:

  • ganzheitliche Vermögensoptimierung auf Basis aktueller Research-Empfehlungen des mit Awards ausgezeichneten Researchs der NORD/LB
  • umfassende Einsichtnahme in das Wertpapiervermögen eines Kunden
  • zahlreiche Analysen wie Performancerechnung und Risikomanagement, flexible Portfolioanalysen sowie steuerliche Auswertungen
  • Unterstützung des Beratungs- und Vertriebsprozesses durch aktuelle Gesprächsanlässe
  • Sicherstellung der täglichen Datenqualität durch umfangreiche Serviceleistungen
  • Abbildung von Fondsmänteln mit Durchschauprinzip
  • Unterstützung der Vermögensverwaltung in Honorarabrechnung, Sammelorder- und Dispositionsmanagement sowie Stiftungsmanagement
  • hochwertiges Kundenreporting inklusive einer WpHG- und MiFID-konformen Kundenmappe

Systemarchitektur

  • Ihr Dienstleister für die Wertpapierabwicklung beliefert die zentrale WebDepot-Datenbank mit den täglichen Umsatz-, Bestands und Kursdaten für alle Depots sowie den von uns geprüften Kapitalmaßnahmen der Wertpapiergattungen.
  • Die DekaBank liefert täglich Transaktions- und Bestandsdaten der DekaBank-Depots. Eine Schnittstelle zur Dekabank Luxemburg und zum S-Broker sowie die Abbildung der Geldkonten runden das Angebot ab.
  • Die Kundenberater greifen mittels Browser auf den Zentralserver zu.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Informationen zu WebDepot setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Präsentationstermin.

Wenn Sie bereits einen Zugriff auf das Intranet haben, kommen Sie hier zur Website von WebDepot:

>WebDepot

Im folgenden Schaubild wird Ihnen die Systemarchitektur genauer erläutert.

>Weitere Informationen