04.06.2015

Wirtschaft in Niedersachsen 2015 weiter im Aufwind

Mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts in Höhe von 1,3 Prozent hat sich die niedersächsische Wirtschaft bereits im Jahr 2014 gut entwickelt. Dies geht aus einer Analyse der NORD/LB Norddeutsche Landesbank hervor, die die Bank vorgelegt hat. Auch für das laufende Jahr rechnen die Analysten der NORD/LB aufgrund der vorliegenden Zahlen mit einem robusten Wirtschaftswachstum in Niedersachsen. Insbesondere die Inlandsnachfrage zeigt sich in Niedersachsen stabil. Ähnlich positiv sieht es für das Baugewerbe und das Verarbeitende Gewerbe aus, die gut in das Jahr gestartet sind. Da sich zudem der Arbeitsmarkt in den ersten vier Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahr verbessert zeigte, scheint die niedersächsische Wirtschaft insgesamt die positive konjunkturelle Entwicklung weiter zu bestätigen.

Dies wird auch durch die bundesdeutschen Wirtschaftsdaten unterstützt. So hat sich der ifo-Geschäftsklimaindex seit Oktober 2014 kontinuierlich verbessert und im April den höchsten Stand seit Juni 2014 erreicht. Dazu tragen auch die aufgrund der erwarteten robusten Konjunktur in den USA und den niedrigen Eurokurs gestiegenen Exporterwartungen bei. Vor diesem Hintergrund geht die NORD/LB für Niedersachsen in diesem Jahr von einem Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts in Höhe von 1,6 Prozent aus. Allerdings können sich die für Gesamtdeutschland geltenden Prognoserisiken, wie die Zuspitzung geopolitischer Konflikte oder eine Eskalation der griechischen Schuldenkrise auch auf Niedersachsens Wirtschaft auswirken.


PDF-Download:

>Niedersachsen Special Jun/2015: Konjunkturausblick Niedersachsen (PDF, 812 KB)


Kontakt:
Dr. Eberhard Brezski
Fon: +49 (0) 511 361-2972
>E-Mail senden

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler