06.12.2019

Olof Seidel in den Vorstand der NORD/LB berufen

Der Aufsichtsrat der NORD/LB Norddeutschen Landesbank hat in seiner Sitzung am Freitag Olof Seidel als neues Vorstandsmitglied bestellt. Seidel übt die Aufgaben des Chief Financial Officers (CFO) und des Chief Operating Officers (COO) seit rund anderthalb Jahren als Generalbevollmächtigter aus. Der Aufsichtsrat der Bank hatte bereits im April 2018 seine Absicht erklärt, Seidel nach Vorliegen der erforderlichen bankaufsichtlichen Voraussetzungen zum Vorstandsmitglied zu bestellen.

Olof Seidel war von 2010 bis Ende 2016 CFO und COO im Vorstand der DNB Bank Polska S.A. in Warschau, die zur norwegischen DNB-Gruppe gehört. In dieser Zeit leitete er ein umfassendes Restrukturierungsprogramm, das die Bank wieder profitabel gemacht hat. Seidel war bereits bis 2005 für die NORD/LB tätig. Anfang 2017 kehrte er zur NORD/LB zurück und verantwortet seitdem die Transformation und Neuausrichtung der Bank, zunächst als Projektmanager, dann als Bereichsleiter. Die Aufgaben als CFO und COO übernahm er im Mai 2018 von Urike Brouzi, die in den Vorstand der DZ Bank wechselte.

„Dank der Leistungen von Olof Seidel haben wir bei der Transformation der Bank bereits große Fortschritte erzielt“, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende der NORD/LB und Niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers. „Er wird auch zukünftig wesentlich dazu beitragen, die NORD/LB zu einer profitablen und gleichzeitig krisenfesten Bank zu machen. Wir freuen uns, ihn wie vorgesehen in den Vorstand der NORD/LB zu berufen.“  

Die Bestellung Seidels erfolgt vorbehaltlich der formalen Zustimmung durch die EZB.


Über die NORD/LB
Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört mit einer Bilanzsumme von 147 Mrd. EUR zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen das Geschäft mit Firmenkunden, Privat- und Geschäftskunden einschließlich Private Banking sowie Spezialfinanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Flugzeugfinanzierungen und die gewerbliche Immobilienfinanzierung. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg und verfügt über Niederlassungen in Bremen, Oldenburg, Hamburg, Schwerin, Düsseldorf, München und Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Ansprechpartner

NORD/LB Unternehmenskommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler