18.09.2014

"OKULAR" von Rolf Bier in der NORD/LB art gallery

Die NORD/LB art gallery präsentiert vom 19. September bis zum 9. November 2014 in einer Einzelausstellung den in Hannover lebenden Künstler Rolf Bier.

Zeichnung, Fotografie, Malerei, Performance, Skulptur, Installation – es gibt kaum ein Medium der Bildenden Kunst, dessen sich Rolf Bier nicht bedient. Im Mittelpunkt der Ausstellung „Okular“ steht die Malerei, die einen bedeutenden Teil seines künstlerischen Schaffens ausmacht. Wesentliches Merkmal ist ihre formal sparsame Ausführung. Farbfelder heben sich vom leeren, meist weißen Bildgrund ab; die Interaktion zwischen vereinfachter Form und Leere des Malgrunds lässt einen Eindruck von Räumlichkeit entstehen. Nicht gänzlich abstrakt, aber auch nicht abbildend, fordern die Bilder den Betrachter auf, sich mit ihnen auseinanderzusetzen und ihren Assoziationen freien Lauf zu lassen. Dieses Wechselspiel zwischen Künstler und Betrachter ist eine wichtige Konstante im Werk von Rolf Bier.

Rolf Bier – 1960 in Würzburg geboren – studierte an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig und an der Chelsea School of Art in London. Nach mehreren Lehraufträgen und Gastprofessuren an verschiedenen Hochschulen ist der Künstler seit 2005 als Professor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart tätig. Seit 1989 hat er sein Atelier in Hannover.

Seine Werke wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland präsentiert und mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Rom-Preis der „Deutschen Akademie Rom Villa Massimo“ (1995), dem Kunstpreis des Landes Niedersachsen (1997), dem Preis der Sparkasse Hannover (2006) und dem Preis der Hans-Platschek-Stiftung für Kunst und Schrift (2012).

Weitere Informationen unter:
>www.nordlb.de/kunst


Laufzeit: 18. September bis 9. November 2014
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 12.00 bis 18.00 Uhr

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler