18.05.2016

Oh, eine Dummel! in der NORD/LB art gallery

Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire

Die Wanderausstellung „Oh, eine Dummel! Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire“ unter der Schirmherrschaft der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt macht vom 20. Mai bis zum 19. Juni 2016 Station in der NORD/LB art gallery in Hannover, dem ersten Ausstellungsort nach der Eröffnung in Celle.

Die Ausstellung zeigt Karikaturen und satirische Fernseh- und Filmbeiträge zum Thema Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit. Vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingskrise und den Herausforderungen und Problemen, die daraus resultieren, soll die Ausstellung vor allem junge Menschen für das Thema sensibilisieren. Auf humoristische Weise kommentieren die Zeichner und Karikaturisten typische rechtspopulistische Parolen und Argumentationsweisen und legen so deren oft gefährlichen Inhalt offen.

Die gezeigten Karikaturen entstammen aktuellen Tages- und Wochenzeitungen, Zeitschriften und Satire-Magazinen, die Film- und Fernsehbeiträge sind dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen entnommen.

Die Ausstellung, initiiert von dem Kulturzentrum CD-Kaserne Celle und dem Fachdienst Jugendarbeit der Stadt Celle, wird gefördert durch das Niedersächsische Kultusministerium, die Klosterkammer Hannover, die Stiftung Niedersachsen, den Lüneburgischen Landschaftsverband, die NORD/LB Kulturstiftung und durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Laufzeit: 20. Mai bis 19. Juni 2016
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 12.00 bis 18.00 Uhr
Auf Anfrage werden Führungen für Schulklassen angeboten.
Anmeldung bei Frau Anke Blome unter Tel. 0511-361-5273 oder per Mail an artgallery@nordlb.de


Kontakt:
Michaela Stamme
Fon: +49 (0) 511 361-8930
>Mail senden

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler