15.12.2016

NORD/LB unterstützt Aktion Knochenmarkspende e.V.

Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt engagiert sich mit einem Teil ihrer diesjährigen Weihnachtsspende in Höhe von 2.500 Euro für die Arbeit des Vereins Aktion Knochenmarkspende in Sachsen-Anhalt.

Der Verein, der Knochenmark- und Stammzellenspender betreut und Typisierungsaktionen unterstützt, wurde im Jahr 1995 von Mitarbeitern des Instituts für Transfusionsmedizin der Uni Magdeburg gegründet. Mittlerweile sind rund 38.000 Spenderinnen und Spender in der Datenbank der Uniklinik registriert, von denen bereits mehr als 350 für Patienten gespendet haben.

„Der Verein leistet mit seinem Netzwerk eine sehr wichtige Hilfe für an Leukämie erkrankte Menschen in Sachsen-Anhalt und weltweit“, sagte Dr. Hinrich Holm, Vorstand der NORD/LB in Sachsen-Anhalt. Die NORD/LB unterstützt seit einigen Jahren soziale Projekte anstelle von Weihnachtsgeschenken für  Kunden und Geschäftspartner.

Am heutigen Donnerstag überreichte Berit Zimmermann, Leiterin des Firmenkundengeschäfts in Sachsen-Anhalt, einen Spendenscheck an den Vorsitzenden des Vereins Aktion Knochenmarkspende, Prof. Dr. Marcell Heim und an Prof. Dr. Andreas Humpe, Direktor des Instituts für Transfusionsmedizin der Uniklinik Magdeburg. „Mit der Aufklärung von Knochenmark- und Stammzellenspendern und der Vermittlung von Untersuchungen trägt der Verein wesentlich dazu bei, die Anzahl der registrierten Spender und damit die passende Vermittlung zu erhöhen“, sagte Zimmermann.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler