09.08.2016

NORD/LB und Talanx finanzieren zwei Solarparks in Brandenburg

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale und die Talanx haben gemeinsam eine Projektfinanzierung von zwei seit 2010 operierenden Solarparks bei Cottbus begleitet. Erstmals arbeitet die NORD/LB bei dieser Finanzierung mit der Talanx als institutionellem Investor zusammen. Im Rahmen der strategischen Kooperation stellten die NORD/LB und Investoren der Talanx Gruppe die langfristigen Fremdfinanzierungsmittel gemeinsam zum Financial Close zur Verfügung. Die NORD/LB übernahm die Arrangierung der Projektfinanzierung mit den Sponsoren.

Die Gesamtleistung der beiden Solarparks Finsterwalde II und Finsterwalde III beträgt insgesamt 39,8 MW. Mit dieser Leistung können bis zu 10.800 Haushalte mit Strom versorgt werden. Die Performance der Parks liegt über den ursprünglichen Prognosen. Das Gesamtvolumen dieser Anschlussfinanzierung beträgt ca. 85,5 Mio. Euro und verteilt sich im Wesentlichen auf eine Fix-Kupon- und eine variable Tranche mit einer Endfälligkeit zum 31. Dezember 2029. Eigentümer der Solarparks ist die Blue Forrest Solar Holdings B.V., ein Joint-Venture der DIF Infrastructure II B.V. und des NIBC European Infrastructure Fund I C.V. Die NORD/LB sowie die Talanx Gruppe stellen die langfristigen Finanzierungsmittel zu aktuellen Marktkonditionen zur Verfügung. Der Finanzierungsanteil der Talanx Gruppe liegt bei 50 Mio. Euro.

„Diese Finanzierung ist ein weiterer Baustein in unserem Portfolio von erfolgreichen Finanzierungen von Erneuerbare Energie-Projekten. Wir freuen uns, dass wir bei diesem Projekt nun erstmals mit der Talanx als institutionellem Investor zusammenarbeiten können. Für die NORD/LB ist es zugleich ein weiterer Schritt zur Umsetzung unserer Strategie der verstärkten Zusammenarbeit mit institutionellen Investoren“, sagt Christoph Schellkes, Leiter des Bereiches Kredit Asset Management bei der NORD/LB.

„Als langfristiger Anleger ist Talanx der ideale Partner für traditionell langlaufende Infrastrukturprojekte“, sagt Dr. Thomas Mann, Chief Investment Officer bei Talanx Asset Management. „Mit dem Investment in die Solarparks Finsterwalde II und Finsterwalde III erschließen wir uns erneut Renditen, die deutlich über der aktuellen Verzinsung von Bundesanleihen liegen, und ergänzen unser Portfolio im Bereich alternativer Kapitalanlagen nachhaltig.“


Ansprechpartnerin NORD/LB
Dr. Catrin Kuhlmann
Fon: +49 (0) 511 361-6159
>E-Mail senden

Ansprechpartner Talanx
Dr. Peter Brodehser
Fon: +49 (0) 511 3747-209
>E-Mail senden


Über die NORD/LB
Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört mit einer Bilanzsumme von 181 Mrd. EUR zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg sowie Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg, München, Schwerin und Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Über Talanx
Talanx ist mit Prämieneinnahmen in Höhe von 31,8 Mrd. EUR (2015) und rund 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist in rund 150 Ländern aktiv. Talanx arbeitet als Mehrmarkenanbieter mit einem Schwerpunkt in der B2B-Versicherung. Mit der Marke HDI, die über eine mehr als hundertjährige Tradition verfügt, ist Talanx im In- und Ausland sowohl in der Industrieversicherung als auch in der Privat- und Firmenversicherung tätig. Zu den weiteren Marken des Konzerns zählen Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, die auf den Bankenvertrieb spezialisierten Targo Versicherungen, PB Versicherungen und Neue Leben, der polnische Versicherer Warta sowie der Finanzdienstleister Ampega. Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet die Finanzkraft der Talanx-Erstversicherungsgruppe mit A+/stable (strong) und die der Hannover Rück-Gruppe mit AA–/stable (very strong). Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im MDAX sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, polnisches Handelskürzel: TNX).

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler