20.03.2019

NORD/LB und BayWa r.e. schließen Finanzierung für drei italienische Windparks mit 66 MW ab

BayWa r.e. und die NORD/LB Norddeutsche Landesbank haben erfolgreich die Finanzierung von drei neuen Windparks in Italien mit einem Volumen von insgesamt mehr als 100 Mio. Euro abgeschlossen. Die Windparks werden derzeit von BayWa r.e. (München) in den italienischen Regionen Lazio und Campania gebaut und kommen auf eine Gesamtleistung von rund 66 MW.BayWa r.e. und die NORD/LB Norddeutsche Landesbank haben erfolgreich die Finanzierung von drei neuen Windparks in Italien mit einem Volumen von insgesamt mehr als 100 Mio. Euro abgeschlossen. Die Windparks werden derzeit von BayWa r.e. (München) in den italienischen Regionen Lazio und Campania gebaut und kommen auf eine Gesamtleistung von rund 66 MW.

Die Projekte Arlena und Tessennano wurden in den gleichnamigen Orten in der Region Lazio errichtet und bestehen aus insgesamt neun Vestas V110 Turbinen mit einer Leistung von 18 MW. Die Anlagen wurden im Oktober 2018 in Betrieb genommen.

Der dritte Windpark Eolica San Lupo in der Region Campania besitzt mit 16 Vestas V117 Turbinen  eine Leistung von 48 MW. Die Inbetriebnahme ist für Juli 2019 geplant.

Heiko Ludwig, Global Head NORD/LB Structured Finance: „Wir unterstützen BayWa r.e. gerne dabei, den Übergang zur Nutzung von erneuerbaren Energien in Italien voranzubringen. Mit den aktuellen Finanzierungen zeigen wir, dass wir unsere Kunden nicht nur hinsichtlich der verschiedensten Technologien, sondern auch über europäische Landesgrenzen hinweg mit qualifizierter Beratung und Dienstleistung begleiten.“

Alessandra Toschi, Geschäftsführerin der BayWa r.e. Italia Srl., betont: „Nach mehr als zehn Jahren Entwicklungszeit stehen wir nun kurz vor dem Abschluss der Projekte. Mit seinen 16 Windenergieanlagen gehört San Lupo zu den leistungsstärksten Windparks in Italien, und wir waren bei diesem Projekt auch am Bau des sehr komplexen Netzanschlusses beteiligt. Wir freuen uns sehr, nun mit der NORD/LB einen starken Partner zur Finanzierung der Projekte gefunden zu haben.“

Die erzeugte Menge an grünem Strom unterstützt Italiens Beitrag zu den übergeordneten EU-Zielen für 32 Prozent Energieerzeugung aus Erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2030.

Bereits im Jahr 2018 hatte die NORD/LB für BayWa r.e. die Finanzierung des Baus des Solarparks Don Rodrigo in Spanien realisiert, der als erster in seiner Größe gänzlich ohne eine öffentliche Förderung auskommt. Mit der Finanzierung der weiteren drei Windparks in Italien setzen die Unternehmen die langjährige Zusammenarbeit erfolgreich fort.


Über die NORD/LB
Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört mit einer Bilanzsumme von 155 Mrd. Euro zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden einschließlich Private Banking. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg. Die NORD/LB verfügt zudem über Niederlassungen in Bremen, Oldenburg, Hamburg, Schwerin, Düsseldorf, München, und Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Über BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.)
Die BayWa r.e. renewable energy GmbH zählt zu den führenden Entwicklern, Dienstleistern, PV-Großhändlern und Anbietern von Energielösungen im Bereich der Erneuerbaren Energien. Mit dem Anspruch „r.e.think energy“ – Energie neu denken, ist das Unternehmen weltweit aktiv. Als Full-Service-Partner mit mehr als 25 Jahren Markterfahrung hat BayWa r.e. bereits Erneuerbare Energie Anlagen mit 2,4 GW in Betrieb genommen und verantwortet die Betriebsführung von über 5,5 GW Anlagenleistung.  BayWa r.e. ist eine 100%ige Tochter der BayWa AG. Der BayWa-Konzern erwirtschaftet einen jährlichen Gesamtumsatz von 16 Milliarden Euro.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler