10.07.2012

NORD/LB startet mit weltweit erstem Flugzeugpfandbrief durch

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat heute den weltweit ersten Flugzeugpfandbrief emittiert. Der Pfandbrief hat ein Volumen von 500 Mio. Euro. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre, der Spread ist festgelegt auf den Mid-Swap-Satz plus 55 Basispunkte. Nach einer zweiwöchigen Roadshow in Deutschland und den benachbarten Eurostaaten wurde die Emission unter Führung eines Konsortiums aus NORD/LB, Commerzbank, Deutsche Bank, Royal Bank of Scotland und UniCredit an den Markt gebracht.

Das Orderbuch hat bereits nach knapp zwei Stunden das avisierte Benchmark- Volumen von 500 Mio. Euro um mehr als das Doppelte überschritten, damit konnte der ursprünglich geplante Preis von Mid-Swap-Satz plus 60 Basispunkte auf 55 Basispunkte reduziert werden. Das finale Orderbuch des Flugzeugpfandbriefs umfasst mehr als 60 Zeichnungen mit Einzelabschnitten zwischen 1 Mio. und 100 Mio. Euro. Erwartungsgemäß wurden 95 Prozent des Volumens bei Versicherungen, Sparkassen, Asset Managern, Fonds und Pensionsfonds in Deutschland platziert.

„Die NORD/LB hat sich als international führender Flugzeugfinanzierer maßgeblich für die Einführung des Flugzeugpfandbriefs als neue Anlageklasse eingesetzt”, sagte Dr. Hinrich Holm, der im Vorstand der NORD/LB das Kapitalmarktgeschäft der Bank verantwortet. Für die Bank habe sich das Geschäftsfeld Flugzeugfinanzierung als langfristig werthaltiges und wachstumsstarkes Geschäftsfeld erwiesen. „Die NORD/LB hat jahrzehntelange Erfahrung und umfassende Expertise im Flugzeugfinanzierungsgeschäft. Zugleich ist sie eine renommierte und erfahrene Emittentin von Pfandbriefen. Mit dem neuartigen Flugzeugpfandbrief erweitert sie nun auch ihr Refinanzierungsinstrumentarium. Die große Nachfrage nach diesem Produkt zeigt das gute Standing der NORD/LB im Markt”, so Holm.

Der Flugzeugpfandbrief der NORD/LB ist mit einem Koupon von 1,625 Prozent ausgestattet und valutiert am 17. Juli 2012. Die Emission trägt die ISIN XS0804749362 und wird von Moody's mit dem Rating „A2” bewertet.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler