04.02.2015

NORD/LB spendet dem Jugendhaus Thomas Morus 5.000 Euro

Die NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt hat dem Jugendhaus Thomas Morus in Genthin am heutigen Donnerstag eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreicht.

Im Jugendhaus Thomas Morus werden Kinder und Jugendliche aus sozial starken wie auch aus sozial benachteiligten Verhältnissen betreut, um die  gegenseitige Akzeptanz und Toleranz zu unterstützen. Konkret werden den Kindern und Jugendlichen u.a. Maßnahmen zur sportlichen Betätigung, zur Integration, Kriminalitäts- und Suchtprävention sowie Maßnahmen zur Unterstützung in Ausbildung und Beruf angeboten.

Berit Zimmermann, die Leiterin des Firmenkundengeschäfts der NORD/LB in Sachsen-Anhalt, und Ralf Giese, Vorstandsmitglied der Sparkasse Jerichower Land, besuchten das Jugendhaus am heutigen Donnerstag, um den Scheck zu überreichen. Sie wurden vor Ort von Bernd Neumann, dem Leiter des Morushauses begrüßt und über die Arbeit des Jugendhauses informiert.

„Wir freuen uns eine wichtige Einrichtung wie das Jugendhaus Thomas Morus zu unterstützen“,  so Berit Zimmermann.  „Hier erleben junge Menschen gegenseitige Toleranz und Akzeptanz, während Sie zugleich Perspektiven und Entwicklungschancen aufgezeigt bekommen, und zwar unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem Elternhaus.“

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler