13.02.2014

NORD/LB spendet 5.000 Euro an Förderverein Ponte Kö e.V.

Der Förderverein Ponte Kö e.V. hat von der NORD/LB Landesbank für Sachsen-Anhalt eine Spende in Höhe von 5.000 Euro erhalten. Berit Zimmermann, die Leiterin des Firmenkundengeschäfts der NORD/LB in Sachsen-Anhalt, ließ sich am heutigen Donnerstag bei einem Besuch vor Ort von Wolfgang Tiedtke, dem Vorsitzenden des Fördervereins mit Sitz in Weißenfels im Burgenlandkreis, über die Arbeit des Vereins informieren. Begleitet wurde Frau Zimmermann von Roswitha Heßmann, der Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Burgenlandkreis. Das Finanzinstitut fördert und unterstützt die Arbeit von Ponte Kö bereits seit längerem. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Weißenfels, Robby Risch, nahm an dem Termin teil.

Der Mitteldeutsche Petö Förderverein Ponte Kö e.V. wurde 1997 als Interessengemeinschaft betroffener Eltern von Kindern mit Infantiler Cerebralparese (ICP) aus den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen gegründet. Wichtigstes Ziel des Vereins ist die Verbesserung der Lebensumstände von Kindern und Jugendlichen mit Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt und die zu einer dauerhaften Behinderung führen. In den vergangenen 16 Jahren konnten insgesamt 857 betroffene Kinder an einer speziellen Therapie teilnehmen, durch die Verbesserungen beim Erwerb motorischer Fähigkeiten, im intellektuellen und sozial-emotionalen Lernbereich sowie bei der Vermittlung lebenspraktischer Verhaltensweisen erreicht wurden.

„Als Landesbank ist es uns ein ganz besonderes Anliegen, soziale Projekte in Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der regionalen Sparkasse vor Ort zu unterstützen“, sagte Frau Zimmermann. „Ich bin sehr beeindruckt davon, was der Förderverein in den letzten Jahren aufgebaut hat. Er leistet einen wichtigen Beitrag zur sozialen Integration der betroffenen Kinder.“

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler