05.12.2017

NORD/LB platziert Kreditportfolio „Northvest 2“ bei institutionellen Investoren

  • Transaktion senkt Risikoaktiva um rund 3,7 Mrd. Euro und stärkt die harte Kernkapitalquote
  • Multi-Asset-Referenzportfolio von 10,1 Mrd. Euro enthält erstmals auch rund 1,0 Mrd. Euro Schiffskredite

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat erneut eine großvolumige Kreditportfoliotransaktion aufgelegt und dabei Kreditrisiken an institu-tionelle Investoren ausplatziert.Mit dieser Transaktion hat die Bank ihre Kapitalstärkungsstrategie um einen weiteren Baustein ergänzt und kann ihre Risikoaktiva um rund 3,7 Mrd. Euro reduzieren. Daraus ergibt sich ein positiver Effekt auf die harte Kernkapitalquote (CET 1 ratio), die bereits zum Jahresende auf voraussichtlich rund 12 Prozent ansteigen wird.

Der Transaktion mit dem Titel „Northvest 2“ liegt ein Referenzportfolio aus rund 4.300 hochwertigen Krediten mit einem Gesamtvolumen von 10,1 Mrd. Euro zu Grunde. Das Portfolio bildet einen Querschnitt durch das Geschäftsmodell der NORD/LB und enthält u.a. Kreditrisiken aus den Assetklassen Erneuerbare Energien, Infrastruktur, Flugzeuge und Deutscher Mittelstand. Ebenfalls konnten im Rahmen der Northvest 2-Transaktion erstmals auch Schiffsfinanzierungen mit einem Volumen von rund 1,0 Mrd. Euro verbrieft werden. Dies ist die größte am Markt platzierte Verbriefung von Schiffskrediten in der jüngeren Vergangenheit.

Im Rahmen der Transaktion wurde eine Tranche von Ausfallrisiken beim strategischen Partner Christofferson, Robb & Co., einer Investmentgesellschaft mit langfristiger Anlagestrategie, platziert, die diese Tranche künftig abdecken wird. Die anderen Tranchen verbleiben bei der NORD/LB, die für ihre Kreditnehmer auch weiterhin der Vertragspartner bleibt. Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

„Mit Northvest 2 bieten wir institutionellen Anlegern erneut die Möglichkeit, direkt in das kreditbasierte Geschäftsmodell der NORD/LB zu investieren. Der Erfolg der Plattform zeigt, dass unser breit diversifiziertes und zugleich hochspezialisiertes Geschäftsmodell für Investoren außerordentlich attraktiv ist“, erklärte Dr. Hinrich Holm, Kapitalmarktvorstand der NORD/LB. Insbesondere sei die Verbriefung eines großen Schiffskreditportfolios in einer solchen Struktur derzeit einmalig und unterstreiche das Vertrauen der Investoren in die Finanzierungs- und Strukturierungskompetenz der NORD/LB.

Bereits im März 2014 hatte die Bank die erste Northvest-Transaktion mit einem Gesamtvolumen von rund 11,4 Mrd. Euro aus vier Assetklassen aufgelegt und dieses im September 2015 um weitere 5,1 Mrd. Euro aufgestockt. Im Mai 2017 konnte eine zusätzliche Tranche des Portfolios bei Investoren platziert werden.

Als Lead Arranger der Northvest-Transaktionen fungiert die NORD/LB selbst. Bei der Strukturierung und Platzierung wird sie unterstützt von der Caplantic Alternative Assets GmbH, die auch das Reporting und Risikomanagement der Transaktion übernimmt. Die Caplantic GmbH mit Sitz in Hannover ist ein Joint Venture der NORD/LB mit der Talanx AG und dem Bankhaus Lampe.


Über die NORD/LB
Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört mit einer Bilanzsumme von 165 Mrd. EUR zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg. In Bremen und Oldenburg betreibt sie unter der Marke BLB schwerpunktmäßig das Geschäft mit norddeutschen Firmenkunden, inländischer Windenergiefinanzierung und Private Banking. Die NORD/LB verfügt zudem über Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg, München, Schwerin und Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler