08.12.2016

NORD/LB-Mitarbeiter spenden privat für bedürftige Kinder

Bereits zum achten Mal in Folge haben Mitarbeiter der NORD/LB Nord-deutsche Landesbank in Eigenregie einen Weihnachtswünschebaum organisiert, um bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Hannover einen persönlichen Wunsch zum Weihnachtsfest zu erfüllen. Insgesamt sind mit der Aktion Bar- und Sachspenden im Wert von mehr als 8.300 Euro zusammengekommen. Die Kinder und Jugendlichen werden in den Organisationen Kinder-treffpunkt butze 22, Ahlemer Tafel, KID Kinderhaus Hannover, AWO Kita Elmstrasse, Kinderheim Haus Irene (Birkenhof Jugendhilfe), Kinder- und Jugendhaus Amthor sowie Lunchbox e.V. betreut.

Rund 400 Kinderwünsche wurden auf Kärtchen geschrieben und an einen Weihnachtsbaum im Foyer der NORD/LB in Hannover gehängt. Der Wert des jeweiligen Wunsches sollte 20 Euro nicht maßgeblich überschreiten. Die Mit-arbeiter der NORD/LB konnten dann die Erfüllung dieser Wünsche über-nehmen. Die Geschenke wurden privat aus eigenen Mitteln gekauft und weihnachtlich verpackt. Die Wünsche der Kinder und Jugendlichen waren vielfältig und reichten von klassischem Spielzeug wie Puppen, Lego oder Playmobil, über Bücher und DVDs, bis hin zu warmer Babykleidung.

Am heutigen Donnerstag hat der Vorstandsvorsitzende der NORD/LB, Dr. Gunter Dunkel, die Geschenke stellvertretend für alle beteiligten Mitarbeiter an die Repräsentanten der betreuenden Einrichtungen übergeben:  „Ich finde es bemerkenswert, dass die Aktion allein auf Eigeninitiative beruht. Das zeigt mir, wie groß die Bereitschaft der NORD/LB-Mitarbeiter ist, ihre und unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. Und an den vielen Ge-schenken hier sehe ich, mit wie viel Freude sie die Aktion unterstützt haben. Ich bin stolz darauf, ein Teil dieser Bank zu sein, in der sich so viele Menschen hilfsbereit und menschlich zeigen.“

Die Weihnachtsspende der NORD/LB in Höhe von 10.000 Euro geht in diesem Jahr jeweils zur Hälfte an die Nina Diekmann Stiftung für integrative Sprachförderung von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund sowie an das Diakonische Werk Hannover für die medizinische Versorgung von wohnungslosen Menschen.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler