20.01.2016

NORD/LB führend bei Erneuerbaren Energien

  • Neues Ranking: Institut auf Platz 4 weltweit
  • 41 Transaktionen im Jahr 2015 mit einem Gesamtfinanzierungsvolumen von 1,9 Mrd. USD

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank zählt weltweit zu den führenden Instituten im Bereich der Finanzierung Erneuerbaren Energien. Nach einer neuen Aufstellung der international anerkannten Fachzeitschrift IJ Global – Project Finance & Infrastructure Journal belegt die NORD/LB in der Kategorie „Mandated Lead Arranger Renewables“ weltweit den vierten Platz. Die ersten drei Plätze werden von der spanischen Banco Santander sowie den beiden japanischen Instituten Mitsubishi UFJ Financial Group und Sumitomo Mitsui Financial Group belegt. Neben der NORD/LB taucht mit der Deutschen Bank auf Platz 6 nur ein anderes deutsches Institut unter den Top 10 des Rankings auf.

Im Jahr 2015 übernahm die NORD/LB bei 41 Transaktionen mit einem Gesamtfinanzierungsvolumen von 1,9 Mrd. USD die Rolle des Mandated Lead Arrangers (MLA). Mit dem Begriff MLA werden bei einer Projektfinanzierung diejenigen Banken bezeichnet, die bei der Strukturierung und Arrangierung des Projekts hauptverantwortlich tätig sind.

Die NORD/LB ist bereits seit Anfang der 1990er Jahre im Bereich der Finanzierung von Erneuerbaren Energien tätig und hat dabei schon früh eine Vorreiterrolle übernommen. Wie die NORD/LB bereits im vergangenen Jahr mitgeteilt hatte, erhöhte sich das Finanzierungsvolumen im Bereich der regenerativen Energien innerhalb der letzten drei Jahre um rund 27 Prozent auf 8,2 Mrd. Euro. Mit 73,5 Prozent entfällt die Mehrheit der Finanzierungen auf die Windenergie, bei 15,5 Prozent der Finanzierungen handelt es sich um Solarfinanzierungen.


Mit einer Bilanzsumme von 190 Mrd. EUR gehört die NORD/LB zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg und ist mit Niederlassungen in Düsseldorf, München, Hamburg, Schwerin und Stuttgart vertreten. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Tochtergesellschaft in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler