05.10.2016

NORD/LB finanziert Solardachprojekte in Frankreich

Enge Zusammenarbeit mit dänischer OBTON A/S

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank finanziert weitere Solardachanlagen in Frankreich und setzt dabei ihre Zusammenarbeit mit dem dänischen Fondsmanager OBTON A/S fort. Das Gesamtfinanzierungsvolumen von drei im Jahr 2016 mit OBTON durchgeführten Projekten beläuft sich auf 48 Millionen Euro.

Nachdem im April 2016 erfolgreich das Projekt Sheepfarm finalisiert wurde, konnten nun die Finanzierungen für zwei weitere Portfolios, Batisolaire und ENR 1 abgeschlossen werden. Im Projekt Batisolaire wurden Solaranlagen  auf insgesamt neun landwirtschaftlichen Gebäuden installiert. Bei ENR 1 handelt es sich um ein 33 Standorte umfassendes Projekt, bei dem Solarmodule auf Dächer von Schulen und Gewerbegebäuden montiert wurden. Die Projekte haben ihre Standorte in verschiedenen französischen Regionen und sind zwischen 2011 und 2013 in Betrieb gegangen. Dass die Verträge für die drei Solarfinanzierungen innerhalb von nur fünf Monaten unterschrieben werden konnten, ist ein Beleg für die effiziente und außerordentlich gute Zusammenarbeit zwischen der NORD/LB und OBTON.

Die NORD/LB engagiert sich bereits seit mehr als zehn Jahren bei internationalen Solarenergie-Projekten. In der Finanzierung erneuerbarer Energien ist sie seit über 20 Jahren tätig. Aktuell beläuft sich das Finanzierungsvolumen im Bereich der regenerativen Energien auf 9,3 Milliarden Euro. In Frankreich hat die NORD/LB bislang Solar- und Windenergieprojekte mit einer Gesamtleistung von über 500 Megawatt finanziert.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler