05.04.2018

NORD/LB finanziert 300 MW-Gaskraftwerk in England

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank und der weltweit agierende US-amerikanische Stromerzeuger InterGen finanzieren ein Gaskraftwerk in Spalding, England, mit einer Kapazität von 300 Megawatt. Die NORD/LB ist gemeinsam mit der Santander UK plc Mandated Lead Arranger des Projekts. Das Investitionsvolumen beträgt 100 Millionen britische Pfund.

Dieses Neubau-Projekt ist das erste thermische Großkraftwerk im Rahmen des britischen Kapazitätsmarktes. Dieser wurde von der britischen Regierung eingeführt, um die Versorgung sicherzustellen und das Stromnetz zu stärken, da ältere Kohlekraftwerke sukzessive vom Netz genommen werden und die witterungsabhängige Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien eine immer größere Rolle spielt. Das Kraftwerk wird eine Siemens F-Klasse Gasturbine verwenden.

“Wir sind sehr erfreut über das Closing unserer Spalding Energy Expansion und über die Unterstützung, die wir von der NORD/LB erhalten haben. Wir bringen das Projekt gerne voran, um das Elektrizitätsnetz und die Kunden in Großbritannien mit den wichtigen Spitzenkapazitäten zu versorgen”, so Greg Pratt, Finanzvorstand von InterGen.

Theo Collins, Leiter des Energy Teams der NORD/LB in London: "Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss des Projektes für InterGen. Für Großbritannien ist es sehr wichtig, eine diversifizierte Stromerzeugung zu entwickeln, die die Energieversorgung beim Ausstieg aus der Kohlekraft sicherstellt. Spalding Energy Expansion wird dazu beitragen und die dringend benötigten Spitzenkapazitäten liefern."


Über die NORD/LB

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört mit einer Bilanzsumme von 165 Mrd. EUR zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden einschließlich Private Banking. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg. Die NORD/LB verfügt zudem über Niederlassungen in Bremen, Oldenburg, Hamburg, Schwerin, Düsseldorf, München, und Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler