13.02.2015

NORD/LB emittiert Öffentlichen Pfandbrief

  • Zuteilung des Orderbuchs in Rekordzeit
  • Emissionsvolumen 500 Mio. Euro, Kupon 0,025 Prozent

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat einen Öffentlichen Pfandbrief mit einem Volumen von 500 Mio. Euro begeben. Die Laufzeit der Emission beträgt vier Jahre. Das Orderbuch wurde bereits kurz nach seiner Öffnung wieder geschlossen und zugeteilt. Schon nach 15 Minuten lagen Kaufaufträge von institutionellen Investoren aus acht Nationen mit einem Volumen von mehr als 1 Mrd. Euro vor.

„Wir hätten die Emission mit einem Zinssatz von 0 Prozent zu einem Emissionskurs von leicht unter 100 Prozent am Markt platzieren können“, erklärt Dr. Hinrich Holm, im Vorstand der NORD/LB verantwortlich für das Kapitalmarktgeschäft der Bank. Viele Investoren können Pfandbriefemissionen mit sogenannten Null-Kupons technisch noch nicht verarbeiten, daher wurde der Zinssatz mit 0,025 Prozent und einem entsprechend höheren Emissionskurs festgelegt. „Die große Nachfrage und die Platzierung in Rekordzeit zeigen das gute Standing der NORD/LB im Markt“, so Holm. Die Emissionsrendite beläuft sich auf 0,057 Prozent und liegt damit 18 Basispunkte unter dem Referenz-Swapsatz.

Der NORD/LB Pfandbrief valutiert am 19. Februar 2015. Die Emission trägt die ISIN XS 1191428652 und hat die Ratings AAA /Aaa (Fitch / Moodys).

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler