17.02.2017

NORD/LB emittiert Covered Bond mit 500 Millionen Euro Volumen

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat am Mittwoch einen Covered  Bond nach Luxemburger Recht (Lettres de Gage Publiques) mit einem Volumen von 500 Millionen Euro begeben. Es handelt sich dabei um eine Transaktion der NORD/LB Luxembourg S.A. Covered Bond Bank (NORD/LB CBB),  eines 100-prozentigen Tochterunternehmens der NORD/LB, die aktuell die einzige Emittentin von Lettres-de-Gage-Benchmark-Anleihen ist. Die Laufzeit der Emission beträgt viereinhalb Jahre.  

Nach Öffnung des Zeichnungsbuches wurde das für eine Benchmark erforderliche Zielvolumen von 500 Millionen Euro innerhalb von einer Stunde erreicht und sogar deutlich überschritten. Zum Buchschluss lagen Kaufaufträge von über 1,4 Milliarden Euro von mehr als 110 Investoren vor. „Nach der kürzlich erfolgten erfolgreichen Aufstockung unseres 10jährigen Pfandbriefes zeigt die hohe Nachfrage der Investoren für unseren Lettre de Gage, dass wir auch in einem schwierigeren Umfeld in der Lage sind, nennenswerte Emissionsvolumina bei Investoren – auch international – unterzubringen“, sagte Dr. Hinrich Holm, im Vorstand der NORD/LB verantwortlich für das Kapitalmarktgeschäft der Bank.

Das Emissionsvolumen wurde auf 500 Millionen Euro und einem Coupon von 0,25 Prozent festgelegt. Die Verzinsung liegt damit 15 Basispunkte über dem relevanten Mid-Swap-Satz. Der Covered Bond valutiert am 23. Februar 2017 und trägt die ISIN XS1569741884. Die Ratingagenturen bewerten das Papier mit AAA (Fitch) bzw. Aa1 (Moody‘s).  

Insgesamt zeigte das Orderbuch mit Investoren aus 15 Ländern eine sehr hohe regionale Verteilung. Über die Hälfte der Emission wurde in Deutschland platziert. Die größten Anteile der Anleihe wurden mit 43 Prozent an Banken verkauft, gefolgt von Fondsmanagern mit 30 Prozent und 16 Prozent an Zentralbanken.


Über die NORD/LB
Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank gehört mit einer Bilanzsumme von 181 Mrd. EUR zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg sowie Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg, München, Schwerin und Stuttgart. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Pfandbriefbank (NORD/LB Covered Bond Bank) in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler