07.02.2018

NORD/LB CBB begibt USD Benchmark-Emission im Volumen von 650 Millionen US-Dollar

Die NORD/LB Luxembourg Covered Bond Bank (NORD/LB CBB) hat am Dienstag einen luxemburgischen Pfandbrief „Lettres de Gage publiques“ mit einer Laufzeit von 3 Jahren und einem Volumen von 650 Millionen US-Dollar begeben. Es handelt sich um die erste US-Dollar-Emission der NORD/LB CBB. Mit der Emission wird dem NORD/LB Konzern US-Dollar-Funding für die Refinanzierung ihres internationalen Kreditgeschäfts zur Verfügung gestellt.

Bis zur Schließung des Zeichnungsbuches um 13 Uhr lagen Zeichnungsaufträge von 34 interessierten Investoren aus 14 Ländern über mehr als eine Milliarde US-Dollar vor. Mit einem Anteil von 42 Prozent wurde der Großteil der Emission in Skandinavien platziert.

Der Coupon wurde mit 2,875 % festgelegt. Die Verzinsung liegt 45 Basispunkte über dem 3-Monats USD Libor Mid-Swap-Satz.

Die NORD/LB agierte als einer von fünf Konsortialführern. Die Wertpapiere, die von der Ratingagentur Moody’s mit Aa3 und von Fitch mit AAA bewertet werden, werden an der Börse in Luxembourg zum Handel zugelassen.


Über die NORD/LB Luxembourg S.A. Covered Bond Bank
Die NORD/LB Luxembourg S.A. Covered Bond Bank ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der NORD/LB Norddeutsche Landesbank mit Sitz in Luxembourg und hat eine Bilanzsumme von 15,9 Mrd. EUR. Ihre Hauptgeschäftstätigkeit besteht in der Emission von Pfandbriefen nach Luxemburger Recht (Lettre de Gage).

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler