22.07.2015

NORD/LB baut Kundengeschäft in Asien weiter aus

Die NORD/LB Norddeutsche Landesbank stärkt ihre beiden Standorte in Singapur und Shanghai, um ihre Kunden bei der Ausweitung ihres Asiengeschäfts zu begleiten. In den kommenden Jahren will die NORD/LB in Asien insbesondere bei Projektfinanzierungen im Bereich Energie und Infrastruktur, in der Finanzierung von Schiffen und Flugzeugen sowie im Mittelstandsgeschäft mit deutschen Unternehmen deutlich wachsen. Mit 60 Mitarbeitern in der Niederlassung Singapur und 20 Mitarbeitern in Shanghai ist die NORD/LB bereits heute die führende deutsche Landesbank in Asien.

„Viele unserer Kunden sehen stark wachsende Geschäftspotenziale in Asien“, sagt Dr. Hinrich Holm, Vorstand der NORD/LB und verantwortlich für das Auslandsgeschäft der Bank. „Im Bereich der Erneuerbaren Energien zählen unsere deutschen und europäischen Kunden, mit denen wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten, zu den weltweit führenden Anbietern. Angesichts des erheblichen Nachholbedarfs beim Ausbau der Energieinfrastruktur in vielen Ländern Asiens sehen unsere Kunden dort vielfältige Marktchancen. Hierbei wollen wir sie mit unserer Expertise begleiten.“ 

Eine erste erfolgreiche Transaktion im Bereich der Erneuerbaren Energien war ein Windparkprojekt auf den Philippinen, an dessen Finanzierung die NORD/LB maßgeblich beteiligt war. Der Windpark Burgos im Norden der Hauptinsel Luzon mit einer Gesamtleistung von 150 Megawatt wird mit Turbinen des dänischen Windkraftanlagenherstellers Vestas ausgerüstet, mit dem die NORD/LB seit vielen Jahren eng zusammenarbeitet. Die Projektfinanzierung wird abgesichert durch eine Ausfallversicherung der dänischen Exportkreditagentur EKF. Sie wurde vom renommierten PFI-Magazin als „Deal of the Year“ in der Kategorie „Asia-Pacific Renewables“ ausgezeichnet.

Auch in der Schiffsfinanzierung sieht die NORD/LB in Asien Möglichkeiten für attraktives Neugeschäft. In der Handelsschifffahrt liegt dabei ein besonderer Fokus auf modernen Schiffen mit hoher Energieeffizienz. Zudem engagiert sich die NORD/LB auch in Asien verstärkt im Segment Offshore Oil & Gas. Bereits im Jahr 2014 hat das Schiffsfinanzierungsgeschäft in der Niederlassung Singapur mit 17 durchgeführten Transaktionen deutlich an Dynamik gewonnen. Zudem hat die NORD/LB durch neu eingegangene Kooperationen mit asiatischen Exportkreditversicherungen ihr Netzwerk weiter ausgebaut.

In der Flugzeugfinanzierung baut die NORD/LB ein neues Team mit Finanzierungsexperten am Standort Singapur auf, um die dortigen Kunden mit einer Präsenz vor Ort noch besser betreuen zu können. Damit will die NORD/LB an dem dynamischen Wachstum partizipieren, das für die kommenden Jahre für die asiatischen Flugverkehrsmärkte vorausgesagt wird. Dies trägt letztlich auch zur stärkeren Diversifikation des gesamten Geschäfts mit Flugzeugfinanzierungen bei. In der Flugzeugfinanzierung baut die NORD/LB ihr Netzwerk insbesondere durch Kooperationen mit den großen chinesischen Leasinggesellschaften aus. So wurde mit ABC Leasing, einer hundertprozentigen Tochter der staatlichen Agriculture Bank of China mittlerweile eine intensive Geschäftsbeziehung aufgebaut.

Die Niederlassung Singapur stellt in der Region Asien-Pazifik außerhalb Chinas auch das Kompetenzzentrum für das Kredit- und Finanzierungsgeschäft mit deutschen mittelständischen Firmenkunden der NORD/LB dar. In China ist die Niederlassung in Shanghai aufgrund des Alleinstellungsmerkmals der NORD/LB als einzige operative deutsche Landesbank in der VR China bevorzugter Geschäftspartner bei Finanzierungslösungen deutscher Unternehmen. Forderungsankauf in chinesischer Lokalwährung oder innovative Produktansätze zur grenzüberschreitenden Mobilisierung von Liquidität gehören ebenso zum Angebot des „German Desk“ wie das Standardkredit- und Dokumentengeschäft.


Mit einer Bilanzsumme von rund 200 Mrd. EUR gehört die NORD/LBNorddeutsche Landesbank zu den führenden deutschen Geschäftsbanken. Zu den Kerngeschäftsfeldern zählen Strukturierte Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden. Die Bank hat ihren Sitz in Hannover, Braunschweig und Magdeburg und ist mit Niederlassungen in Düsseldorf, München, Hamburg und Schwerin vertreten. Außerhalb Deutschlands ist die NORD/LB mit einer Tochtergesellschaft in Luxemburg sowie mit Niederlassungen in London, New York, Singapur und Shanghai vertreten.

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler