09.01.2013

Neue Geschäftsleitung für Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern

Zum 1. Februar werden Dr. Ronald Machner und Robert Fankhauser die Geschäftsleitung des Landesförderinstituts Mecklenburg-Vorpommern (LFI) übernehmen. Machner wird künftig auch als Sprecher der Geschäftsleitung fungieren.

Dr. Ronald Machner (57) ist derzeit Relationship Manager für das Verbundgeschäft der NORD/LB Norddeutschen Landesbank in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt mit Sitz in Schwerin. Zuvor war er in verschiedenen leitenden Positionen im Firmenkundengeschäft der NORD/LB in Schwerin und Berlin sowie in Riga tätig. Robert Fankhauser (49) ist derzeit Leiter der Abteilung „Landesprogramme und Darlehen” im Landesförderinstitut und war zuvor Referatsleiter im Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern.

Die bisherigen Geschäftsleiter des LFI, Roland Gießelbach (65) und Dieter Schuldt (64), werden zum 31. Januar 2013 in den Ruhestand treten. Roland Gießelbach wechselte im Jahr 2000 vom Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern, wo er als Abteilungsleiter für Wirtschafts- und Europapolitik tätig war, in die Geschäftsleitung des LFI. Dieter Schuldt war Abteilungsleiter für Wohnbauförderung im LFI, bevor er im Jahr 2003 in die Geschäftsleitung des Förderinstituts berufen wurde.

Über die Nachfolge in der Position des Relationship Managers für das NORD/LB Verbundgeschäft in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt wird die Bank in Kürze entscheiden.


Informationen zum LFI:
>www.lfi-mv.de

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler