16.12.2015

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft legt weiter zu

NORD/LB präsentiert Analyse zu 100 größten Unternehmen

Die größten Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns waren auch im Geschäftsjahr 2014 weiter auf Wachstumskurs. „Die Umsätze der größten Arbeitgeber des Landes sind um sieben Prozent gewachsen“, sagte Ulrike Brouzi, Mitglied des Vorstands der NORD/LB. „Die positive Tendenz zeigt sich auch in der Entwicklung der Beschäftigung in Mecklenburg-Vorpommern, die erneut um zweieinhalb Prozent zulegen konnte.“

Größte Arbeitgeber in M-V mit solidem Beschäftigungswachstum

Erstmalig seit der Erhebung durch die NORD/LB im Jahr 1999 konnten sich die Top Ten der größten Arbeitgeber Mecklenburg-Vorpommerns in konstanter Reihenfolge zum Vorjahr positionieren.
Die AIDA Cruises führt mit unverändert 6.900 Beschäftigten die Rangliste an, gefolgt von der HELIOS Kliniken Gruppe mit einem Zuwachs von über drei Prozent auf 4.900 Beschäftigte. Mit einer gleichbleibenden Anzahl von 4.000 Mitarbeitern belegt die Deutsche Bahn AG den dritten Platz. Die auf der nachfolgenden Position vier platzierte Universitätsmedizin Rostock konnte im Geschäftsjahr 2014 ihre Beschäftigten um fünf Prozent auf rund 3.900 Mitarbeiter erhöhen. Auf den Plätzen fünf bis zehn der Analyse folgen die Deutsche Post DHL, der Rostocker Windenergiehersteller Nordex SE, das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum aus Neubrandenburg, die Hydraulik Nord GmbH Parchim, das Einzelhandelsunternehmen Netto ApS & Co. KG und der Backwarenhersteller Unser Heimatbäcker GmbH aus Pasewalk. Insgesamt ist die Zahl der Beschäftigten der zehn mitarbeiterstärksten Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent gewachsen.

Umsatzstärkste Unternehmen geben positiven Ausblick

Das Ranking der umsatzstärksten Unternehmen Mecklenburg-Vorpommerns führt nach wie vor der Rostocker Windenergiehersteller Nordex SE an, dicht gefolgt vom Einzelhandelsunternehmen Netto ApS & Co. KG aus Stavenhagen mit einem Jahresumsatz von 1,2 Mrd. Euro und einem Umsatzplus von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dem Spitzenduo folgt der Energieversorger WEMAG AG auf Rang drei. Auf Platz vier rangiert wie im Vorjahr die AMV Agrarhandel Mecklenburg-Vorpommern GmbH aus Rostock, die ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 um acht Prozent auf 530 Mio. Euro steigern konnte. Die Ostsee Mineralöl-Bunker GmbH aus Rostock erzielte mit einem Umsatzzuwachs von siebzehn Prozent auf 465 Mio. Euro und einem Plus in Höhe von 68 Mio. Euro das größte absolute Umsatzwachstum und konnte damit um eine Position auf den fünften Rang aufsteigen. Auch in diesem Jahr wurden die beteiligten Unternehmen nach einer Umsatzprognose für das aktuelle Geschäftsjahr 2015 gefragt. „Die befragten Unternehmen erwarten ein durchschnittliches Umsatzwachstum von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr“, sagte NORD/LB-Volkswirt Dr. Eberhard Brezski. „Gleichzeitig rechnen die umsatzstärksten Unternehmen mit einem Beschäftigungszuwachs von 1,3 Prozent.“

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft attraktiver Markt

In Mecklenburg-Vorpommern ist die NORD/LB gemeinsam mit den Sparkassen der größte Kreditgeber für die Unternehmen und begleitet die Entwicklung der heimischen Wirtschaft seit mehr als 20 Jahren.
Im aktuellen Geschäftsjahr konnte die Wirtschaft des nordöstlichen Bundeslandes erneut von der starken Binnenkonjunktur profitieren und ist im ersten Halbjahr 2015 um 1,4 Prozent gewachsen. „Für das Gesamtjahr erwarten wir ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts in Höhe von 1,8 Prozent für Mecklenburg-Vorpommern“, erklärte Brezski.


Studie als Print-Version bestellen:
>Bestellung per E-Mail

PDF-Download:
>Die 100 größten Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern 2014 (PDF, 285 KB)


Kontakt:
Eberhard Brezski
Fon: +49 (0) 511 361-2972
>E-Mail senden

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler