26.09.2013

„Another pencil of nature“: Michael Wesely in der NORD/LB art gallery

Mit der Ausstellung „Another pencil of nature – Portraits 1988–2013“ zeigt die NORD/LB art gallery vom 27. September bis 1. Dezember 2013 Porträtfotografien von Michael Wesely. Die Portraitarbeiten können damit erstmalig in einem derartig großen Umfang präsentiert werden.

Michael Wesely ist bekannt für seine Langzeitbelichtungen, die einen Zeitverlauf auf nur einem Bild speichern. Zuzeiten weit verbreiteter Digitalfotografie greift er dabei auf eine Urform der Fotografie, die Camera obscura, zurück und arbeitet mit einer selbst konstruierten Lochkamera. Eine Gruppe der ausgestellten Porträtfotografien zeigt deutlich das Gegenteil der auf den Augenblick fixierten Fotografie: Durch Langzeitbelichtung über einen Zeitraum von etwa fünf bis zwanzig Minuten sowie durch Bewegung vor der Kamera entstehen oft verwischte Porträtbilder, bei denen der Betrachter den Dargestellten häufig nicht identifizieren kann.

Der Ausstellungstitel „Another pencil of nature“ verweist auf einen der Erfinder der Fotografie: William Henry Fox Talbot (1800–1877). Talbot bezeichnete die Fotografie als „Pencil of Nature“, durch den sich das abgebildete Objekt mittels Licht auf die Projektionsfläche zeichne. Talbot nutzte die Camera obscura ursprünglich als Zeichenhilfe und sprach von „Photogenic Drawing“, eine durch Licht hervorgebrachte Zeichnung. Weselys Arbeiten wirken dagegen malerisch.

Michael Wesely (*1963 in München) lebt in Berlin. Seine Werke finden sich zum Beispiel im Museum of Modern Art in New York und im Kunstmuseum Bonn. Zu seinen Arbeiten gehören, neben der Porträtfotografie, die extreme Langzeitbelichtung von Bauprojekten wie die Bebauung des Potsdamer Platzes in Berlin mit Belichtungszeiten von bis zu 26 Monaten oder des Neubaus des MoMA in New York. Aber auch Stillleben wie die Langzeitbelichtung von Blumen in einer Vase oder Früchten in einer Schale, die deren Vergehen zeigen, sind Teil des Werks von Michael Wesely.


Laufzeit: 27. September bis 1. Dezember 2013
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 12.00 bis 18.00 Uhr

Ansprechpartner

NORD/LB Medien und Kommunikation
Friedrichswall 10
30159 Hannover


Archiv-Suche


Presse-Verteiler

Sie sind Journalist und möchten in unseren Presse-Verteiler aufgenommen werden, damit Sie regelmäßig die NORD/LB Presse-Informationen erhalten? Dann nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

>Presse-Verteiler