Traineeprogramm Financial Management & Corporate Audit

Finanzen und Revision

Der Verantwortungsbereich Finanzen bietet dem Management Unterstützung zum Erreichen der strategischen und operativen Unternehmensziele. Der Fokus liegt dabei auf der Schaffung von Transparenz durch laufende Produktion und Interpretation des Zahlenwerks der Bank. Insoweit steht der Bereich Finanzen auch den Ratingagenturen, Investoren und Trägern der Bank als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Darüber hinaus stellt der Bereich alle steuer- und handelsrechtlichen Berichtserfordernisse gegenüber Bundesbank und Finanzverwaltung sicher.

Finanzen ist in die Abteilungen Rechnungswesen, Controlling und Steuern gegliedert. Die Abteilungen sind einerseits durch starke Spezialisierung auf die einzelnen Aufgaben geprägt, andererseits ermöglicht eine enge Verzahnung mit nahezu allen Bereichen der Bank optimale Dienstleistungen für den gesamten Konzern.

Der Verantwortungsbereich Revision ist wesentlicher Teil des Risikomanagementsystems der Bank und des Konzerns mit direkter Berichtspflicht an den Vorstand. Schwerpunktmäßig prüft und beurteilt die Revision Risiken, Wirtschaftlichkeit, Zweckmäßigkeit und Ordnungsmäßigkeit aller Prozesse und Aktivitäten sowie das Interne Kontrollsystem im In- und Ausland. Neben der Prüfungsaufgabe übernimmt die Revision eine Beratungs-, Innovations- und Initiativfunktion für die Bank und für den Konzern.

Hauptstandorte der Bereiche sind Hannover, Braunschweig und Magdeburg. Die ausländischen Standorte London, New York, Singapur und Shanghai als bedeutende Finanzzentren der Welt sind darüber hinaus integraler Bestandteil des Aufgabenumfeldes in unterschiedlichster Form.

Weitere Informationen:

>Steckbrief Financial Management (PDF, 101 KB)

>Steckbrief Financial Management - Zielfokus Meldewesen (PDF, 102 KB)

Traineeprogramm Financial Management & Corporate Audit

Kennenlernen grundlegender Bereiche

Im Traineeprogramm Financial Management & Corporate Audit haben die Trainees innerhalb von 12 bis 18 Monaten die Gelegenheit zu prüfen, in welcher Aufgabenstellung der beiden Bereiche sie nach Beendigung des Traineeprogramms ihre individuellen Interessen und Fähigkeiten am besten einbringen können.

Das Traineeprogramm gliedert sich in eine Orientierungs- und eine Vertiefungsphase. Ausgerichtet an den Vorkenntnissen des Trainees werden in der Orientierungsphase die wesentlichen Bereiche der beiden Verantwortungs- und ausgewählter Bankbereiche durchlaufen:

  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Revision

Darüber hinaus lernen die Trainees bereits in der Orientierungsphase wichtige Schnittstellen der Verantwortungsbereiche kennen:

  • Risikocontrolling
  • ORG/IT
  • Financial Markets

Traineeprogramm Financial Management & Corporate Audit

Individuelle Abstimmung

Gegen Ende der Orientierungsphase erfolgen Einzelgespräche zwischen den Trainees und der Traineebetreuung, in denen die ersten Monate des Programms reflektiert und die weiteren Einsatzstationen für die Vertiefungsphase abgestimmt werden.

Hierbei entscheiden sich die Trainees in Abstimmung mit den Bereichen, welche Vertiefungsrichtung sie innerhalb dieser einschlagen werden. Im Laufe der Vertiefungsphase wird diese unter Berücksichtigung der Vorkenntnisse der Trainees individuell auf den entsprechenden Zielbereich ausgerichtet. Das Traineeprogramm wird durch Seminare zur Erweiterung der Fachkompetenz und zur Entwicklung der Persönlichkeit abgerundet. Zudem ist ein Auslandsaufenthalt in einer der Niederlassungen geplant.

Traineeprogramm Financial Management & Corporate Audit

Betriebswirtschaftlich orientiertes Studium und konkreter Bankbezug

Sie sollten über einen sehr guten bis guten Studienabschluss in einer der folgenden Fachrichtungen verfügen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechtswissenschaften (mit 2. Staatsexamen)
  • Wirtschafts-/Mathematik
  • oder eines anderen wirtschaftlich/quantitativ geprägten Studienganges

Besonders freuen wir uns, wenn Sie bereits einen konkreten Bankbezug aufweisen können und/oder erste praktische Erfahrungen im Finanz- bzw. Prüfungswesen gesammelt haben. Dies kann durch eine im Vorfeld des Studiums absolvierte Ausbildung, durch Praktika, Studienschwerpunkte oder bei Juristen/-innen durch die Wahlstation dokumentiert werden.

Gute englische Sprachkenntnisse, Mobilität und einen sicheren Umgang mit der EDV setzen wir natürlich voraus.

Neben den einzelnen Stationen des Werdegangs sind uns die "Soft Skills" unserer Trainees besonders wichtig:

  • hohe Leistungs- und Lernbereitschaft
  • ausgeprägte analytische, methodische, persönliche und soziale Kompetenzen
  • Team- und Kundenorientierung
  • sicheres und überzeugendes Auftreten
  • unternehmerisches Denken und Handeln

Bewerbungsprozess


Ansprechpartner

Traineeprogramme in 2017:

  • Financial Management - Accounting und Regulatory Reporting
  • Gesamtbank mit Zielfokus Banksteuerung (Deutschen Hypo)
  • Gesamtbank - IT-Geschäftsfeld- und Anwendungsbetreuung (Deutsche Hypo)
  • Financial Markets Quant
  • Informationstechnologie

>Bewerben Sie sich jetzt zu Ihrem individuellen Starttermin!

Weitere Informationen:

>Wir als Arbeitgeber
>Unternehmensportrait

Unser Online-Bewerbungsverfahren wird von der PERBILITY GmbH durchgeführt.

Dauer: 01:27
Hochgeladen am: 11.01.2017

Trainee IT, Finanzen, Controlling

An dieser Stelle erhalten Sie einen Einblick in die Traineeprogramme der Fachrichtungen IT, Finanzen und Risiko-Controlling.


>Zur Mediathek