Nina

>Wette, dass...?

Veröffentlicht am 04.03.2019
>Nina

So oder zumindest so ähnlich lautete das Motto der jährlichen Zinswette der NORD/LB an den Standorten Oldenburg (20.02.) und Bremen (25.02.). Fast 300 Gäste nahmen teil, fast 40.000€ kamen zusammen.

Der Ablauf an beiden Standorten war relativ identisch, als erstes gab es einen Sektempfang und eine offizielle Begrüßung durch Ralf Hellmich, dem Leiter der Abteilung Private Banking in Oldenburg und Bremen. Anschließend wurden die Sieger der Zinswette 2018 geehrte und ihnen ihre Siegerpräsente überreicht.  Danach gab es von unserem Chefvolkswirt Christian Lips einen kurzen Ausblick auf die Zins- und Währungstrends 2019, bis dann die eigentliche Zinswette starten konnte.

Doch wieso eigentlich Zinswette?

Die Zinswette ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung der NORD/LB mit karikativem Hintergrund, bei der sich sowohl Firmenkunden, als auch Kunden des Private Bankings zusammenfinden, um über das Zinsniveau des nächsten Jahres Wetten abzuschließen.

Ziel dieser Veranstaltung ist, wie eben erwähnt, Spenden für soziale Zwecke zu sammeln, aber natürlich auch den Kontakt zwischen Kunden und Beratern in einem ungezwungenen privateren Rahmen zu ermöglichen. Für das leibliche Wohl der Gäste wurde mit Getränken und einem Flying Buffet mit leckeren Kleinigkeiten gesorgt.

Azubis der NORD/LB halfen dabei, die Spendenscheine einzusammeln und zu zählen. Nach wie vor ist die Zinswette jedes Jahr auch ein großes Highlight der Azubis und erfreut sich einer hohe Nachfrage an freiwilligen Helfern.

Insgesamt kamen durch Spenden dieses Jahr 28.985€ zusammen, wobei die Bank mit 10.000€ auf 38.985€ aufstockte. Die Summe von fast 40.000€ wird aufgeteilt; das Geld geht zum einen an die Straßensozialarbeit Streetwork der Diakonie und zum anderen an die Oldenburger Tafel.


>Zurück zur Übersicht

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden