Wie ist es eigentlich so, wenn man als Azubi oder Dualer Student an einem anderen Standort eingesetzt ist?

Auf diesem Blog wurde bisher immer fleißig über den Standort London berichtet und vielleicht wisst ihr schon, dass die NORD/LB auch Standorte in New York, Shanghai und Singapur hat. Aber auch innerhalb Deutschlands ist es möglich, für mehrere Wochen an einem anderen Standort eingesetzt zu werden.

Es ist nämlich so, dass die Bank es sehr unterstützt, wenn man zum Beispiel als Oldenburger in Braunschweig oder Hannover eingesetzt wird. Aber macht euch keine Sorgen, ihr müsst nicht jeden Tag stundenlang zwischen eurem Wohnort und einem anderen Standort pendeln. Für die Einsatzzeit in Hannover beispielsweise bekommt man ein kleines Studio mit einer Gemeinschaftsküche gestellt. Es liegt jetzt zwar nicht direkt in der Hannoveraner Innenstadt, jedoch ist dieses mittels S-Bahn und Metro innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Alles zum Leben notwendige wie Supermärkte und Co sind jedoch fußläufig zu erreichen.

Für alle diejenigen, die für die Ausbildung extra von zu Hause ausgezogen sind, herein in das Abenteuer "neue Stadt", mag das vielleicht weniger spannend sein, aber für mich als gebürtige Bremerin, die das Nest bislang noch nicht verlassen hat, finde ich es mehr als interessant zu erleben, wie es ist, wenn man in einer anderen Stadt lebt und arbeitet. Man lernt andere Standorte der Bank kennen, was umso praktischer ist, da auch eine Übernahme standortübergreifend möglich ist. Zudem erlebt man viele neue Kolleginnen und Kollegen sowie Abteilungen, die es am eigenen Standort eben nicht gibt und erhält Einblicke in die Bank, die einem sonst verwehrt bleiben würden. Man merkt aber schon, dass jeder Standort seine Eigenarten hat, sei es auch nur die Art der Begrüßung auf dem Flur oder die populärste Zeit, mittags zu Tisch zu gehen. Generell baut man schon in der Ausbildung ein kleines Netzwerk mit Experten aus allen möglichen Fachbereichen auf, was sich durch diese Art von Einsätzen noch verstärkt.


>Zurück zur Übersicht

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden