Lukas

>Betriebssportgruppe Segeln

Veröffentlicht am 04.07.2017
>Lukas

Wie Max in seinem Blog-Eintrag "Sportangebot während der Ausbildung" schon geschrieben hat, bietet uns der NORD/LB Konzern ein breites Spektrum an Betriebssportarten. In meinem Artikel werde ich euch heute von meinen Erfahrungen in der Betriebssportgruppe Segeln berichten.

Ein Jahr nach Beginn meiner Ausbilung bei der NORD/LB habe ich mich langsam eingelebt. Trotzdem werden die Anforderungen nicht geringer - ganz im Gegenteil! Da ist es gut sich einen Ausgleich zum Alltag zu suchen. So fing ich an, mich über die verschiedenen Betriebssportgruppen (BSG) im NORD/LB Konzern zu informieren.

Trotz nicht vorhandener Erfahrung im Segeln, interessierte ich mich für diese Sportart und kontaktierte den Verantwortlichen der BSG. Vom förmlichen ,,Sie" ging es dann auch sehr schnell ins ,,Du" über und wir fanden einen Termin für ein ,,Schnuppersegeln", was sich als nicht so leicht herausstellte, denn beim Segeln ist man stark von den Wetterverhältnissen abhängig, insbesondere natürlich vom Wind.

An einem Montag war es dann soweit. Um 17 Uhr traf ich mich mit der Gruppe an der Yachtschule Bondesen am Maschsee in Hannover. Wir legten ab und es gab die ersten Informationen für mich. Zum Beispiel, dass ich einen Segelschein machen kann und aufgrund meiner Mitgliedschaft in der BSG einen Erlass von 25% auf den Gesamtpreis bekommen würde. Dann hätte ich auch die Möglichkeit, jederzeit eine unserer Jollen (so heißen die Boote mit denen wir segeln) zu nutzen.

Hinzu kommen Unternehmungen über das Jahr verteilt, wie zum Beispiel Ausflüge zum nicht weit entfernten Steinhuder Meer, wo bei gutem Wetter natürlich auch gesegelt wird.

Alles bleibt dabei aber immer in einem freiwilligen Rahmen. Wer keine Lust hat, einen Segelschein zu machen oder keine Zeit für größere Unternehmungen hat, sondern einfach nur nach Feierabend hin und wieder mal auf dem Maschsee segeln möchte, kann sich mit einem Mitglied mit Segelschein verabreden und auch so seinen Ausgleich zum Arbeitsalltag finden.

Ich persönlich bin schon auf das nächste Segeltreffen gespannt. Wenn ihr euch für eine Ausbildung beim NORD/LB Konzern entscheidet, sehen wir uns ja vielleicht schon im nächsten Jahr auf dem Maschsee.


>Zurück zur Übersicht

Kommentar hinzufügen

Keine Kommentare vorhanden