Schifffahrt

Die Schifffahrt leistet ca. 90% des weltweiten Warentransfers. Sie ist für das Funktionieren der globalisierten Wirtschaft unverzichtbar.

Wie kein anderes Segment ist der Schiffsmarkt von einer Vielzahl an Faktoren abhängig. Wie reagieren die Container-, Tank- und Massenguttransporte auf die stetigen Veränderungen der Marktgegebenheiten? Wir untersuchen die Märkte, Frachtraten, Flotten und deren Orderbücher und geben Prognosen für die künftige Entwicklung.

Die Ergebnisse unserer Analysen haben wir für Sie publiziert.

Aktuelle Ausgabe

Shipping Compact Feb/2017: Containersektor: Optimismus für 2017 gerechtfertigt? Nachdem der Marktführer Maersk zunächst einen deutlichen Verlust seiner Containersparte zum Jahresabschluss mitgeteilt hat, überraschte das Unternehmen mit einem relativ optimistischen Ausblick. Für 2017 wurde bei Maersk Line eine deutliche Verbesserung des bereinigten Ergebnisses um 1 Mrd. USD in Aussicht gestellt. Dies ist vor dem Hintergrund bereits stark reduzierter Kosten, der anstehenden Eingliederung von Hamburg Süd aber auch mit Blick auf die zuletzt gestiegenen Öl- und Bunkerkosten bemerkenswert.

>Shipping Compact Feb/2017: Containersektor: Optimismus für 2017 gerechtfertigt? (PDF, 525 KB)